Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! Top "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger Anzeige Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.126 Anzeige
11.761

"Kreuzzügler von links": So platzt Palmer beim Thema Seenot-Rettung der Kragen!

Nach umstrittenem Text in der Zeit: Tübingens OB Boris Palmer verteidigt Autorin

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer äußert sich oft zum Thema Flüchtlinge. Nach einem Zeitungsartikel hat er sich nun deutlich zu Wort gemeldet.

Von Patrick Hyslop

Tübingen - Die Diskussion um die Rettung von Flüchtlingen in Seenot wird vom Ton her immer schärfer!

Eckt mit seinen Äußerungen oft bei den Grünen an: Boris Palmer.
Eckt mit seinen Äußerungen oft bei den Grünen an: Boris Palmer.

Jetzt mischt sich auch der deutschlandweit bekannte Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer (Grüne), ein - und wirft in einem Facebook-Posting "selbsternannten Menschenrechtsrettern" vor, den Rechtsextremen in die Hände zu spielen. Doch der Reihe nach.

Begonnen hatte alles mit einem Text in der Zeit. Unter dem Titel "Oder soll man es lassen?" setzten sich die Autorinnen Caterina Lobenstein und Mariam Lau mit einem Pro und Contra zur Seenotrettung von Flüchtlingen auseinander. Lau übernahm dabei das Contra. Und verwies darauf, dass die Retter längst Teil des Geschäftsmodells der Schlepper seien.

In den sozialen Medien brach daraufhin ein Shitstorm aus. Über der Zeit im Allgemeinen und Mariam Lau im Besonderen. "Ihr habt doch den Arsch offen", tobte Hannah Beitzer von der Süddeutschen Zeitung in Richtung Zeit.

Und Titanic-Chefredakteur Tim Wolff offenbarte Gewaltfantasien gegenüber Mariam Lau: "Wer bei der 'Zeit' arbeitet und nach diesen Sätzen von Mariam Lau (...) ihr nicht täglich brühend heißen Kaffee ins Gesicht kippt, ist für mich moralisch gestorben." Später setze er noch mit einer Twitter-Abstimmung nach und fragte, ob Zeit-Mitarbeiter auf offener Straße erschossen werden sollten.

Afrikanische Migranten vor der Küste Libyens.
Afrikanische Migranten vor der Küste Libyens.

Da platzte Boris Palmer auf Facebook der Kragen!

Der OB, der immer wieder zum Thema Flüchtlinge Stellung nimmt und damit bei seiner eigenen Partei aneckt, nahm Mariam Lau und die Zeit in Schutz. "Jetzt wird schon ein urliberales Blatt wie die Zeit nieder gemacht", schreibt er aufgebracht.

Für Palmer driftet Europa immer weiter nach rechts. "Die Sozialdemokratie in ganz Europa fast zerschlagen, die konservativen Parteien schwer angeschlagen, Rechte und Rechtsextreme immer weiter auf dem Vormarsch", bilanziert er düster. "Und was tut die selbsternannte Fraktion der Menschenrechtsretter? Immer noch einen drauf setzen."

Wer es wie Mariam Lau wage, die "logischen und moralischen Widersprüche einer Migrationsunordnung" anzusprechen, werde im Netz gesteinigt und gekreuzigt. Es kämen eben gerade nicht diejenigen übers Meer, die dringend Hilfe brauchen, schreibt Palmer - "sondern vor allem junge Männer, die Schlepper bezahlen können".

Für den Grünen-Politiker ist die Diskussion über die Migrantenverteilung in Europa vergiftet. Doch zwischen Links und Rechts sieht er dabei einen Unterschied: "Die Rechten vergiften die Debatte mit Absicht. Denn das macht sie immer stärker. Die moralisierenden Kreuzzügler von links vergiften den Diskurs gegen ihre eigenen Interessen."

So zahlten sie immer wieder auf das Konto der Rechten ein. Palmer fordert darum von ihnen: "Hört endlich auf!" Unter seinem Posting stimmten ihm viele Kommentatoren zu. Allerdings gab es auch gehörigen Gegenwind.

Fotos: DPA

Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt Neu Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 4.707 Anzeige Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! Neu Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! Neu MediaMarkt Kaiserslautern senkt diesen Samstag massiv die Preise Anzeige Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! Neu Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 7.944 Anzeige Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen Neu Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! Neu Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt Neu Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag Neu Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.233 Anzeige Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt Neu Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt Neu Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 4.515 Anzeige Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung Neu Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" Neu
Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde Neu Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz Neu
Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch Neu Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? Neu Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 3.309 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 264 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 123 Radfahrer zertrümmert Autoschreibe und flüchtet: Beifahrer verletzt 91 Verletzter Streuner kommt zum Arzt: Was dann passiert, wärmt das Herz 1.385 Neugeborenes Wunderkind überlebt Ebola-Krankheit 456 Fünfjährige schrieb ihn im Jahre 1898! Uralter Brief in Buch entdeckt 1.246 HSV beschenkt das Mädchen, das Werder-Schock im Adventskalender erlebte 690 Elefant reißt Mann in Stücke 1.983 Mann ist seit 57 Jahren spurlos verschwunden, dann macht sein Sohn eine schreckliche Entdeckung 13.726 Schläge gegen eigene Frau: Willi Herren hatte 3,5 Promille intus, Entzug in Köln! 724 Das ist das Wort des Jahres 2018! 863 Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter tot: Keine verstärkten Grenzkontrollen mehr 481 Selbst Obama ist begeistert! Diese deutschen Jungs erobern die Welt 626 Polizei wird wegen Messerangriff gerufen, dann wird es richtig peinlich 1.462 Kreischalarm bei Shoppingfans! Hier eröffnet Zalando sein nächstes Outlet 429 Zwei Jahre nach Anschlag: Das bekommen die Amri-Opfer als Entschädigung 267 Eltern von toter Tramperin zeigen ihn an: Immunität von Björn Höcke aufgehoben 9.033 Update Trauerfeier bei Köln 50667: Marcs harte Entscheidung! 1.258 Geminiden-Sternschnuppen erreichen heute Höhepunkt! 402 Darum gibt es bei Aldi und Co. wieder Fleisch vom Skandal-Schlachthof 924 Polizisten wechseln Autofahrer (96) den Reifen: Süßes Dankeschön 366 Radfahrer (25) will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst 1.420 So hart war für Topmodel Eva Padberg der Weg zu ihrem Wunschkind 1.290 Für 10 Millionen Euro: Das ist Hessens längster Skilift! 79 Junge schickt süße Karte an Mercedes! Dann suchte die Daimler AG den Kleinen 12.771 Passagiere sind geschockt, als sie erfahren, warum ihre Maschine mitten im Flug umdrehen muss 4.161 Unglaublich, wie diese Klofrau für Stimmung sorgt 1.272