Ab heute: Boris Palmer und Hasnain Kazim tauschen ihre Facebook-Seiten!

Tübingen - Es ist so weit: Der deutschlandweit bekannte Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) und der Journalist Hasnain Kazim übernehmen jeweils den Facebook-Account des anderen.

Boris Palmer ist grüner OB von Tübingen.
Boris Palmer ist grüner OB von Tübingen.  © DPA

Beginnend mit dem heutigen Montag soll das Experiment eine Woche andauern. Spiegel-Redakteur Kazim kündigte auf seiner Facebook-Seite an: "Eine Woche lang wird er Gastgeber meiner Seite sein und ich seiner Seite."

Und weiter: "Wir haben vereinbart, dass wir unsere privaten Nachrichten sowie die Einstellungen nicht antasten werden. Ich werde in jener Woche auf meiner eigenen Seite selbst nichts posten." Palmer sei in dieser Zeit alleine Herr von Kazims Seite. "So wie ich seiner Seite."

Weitere Infos folgen demnach am heutigen Montag. Der Journalist zeigt sich in seinem Beitrag "sicher, dass uns das Kritik und Ärger, aber noch viel mehr Erkenntnisgewinn und im besten Fall Verständigung bringen wird und daher sinnvoll ist."

Das gemeinsame Experiment war bei einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung vergangene Woche entstanden.

Hasnain Kazim erwartet "Kritik und Ärger, noch viel mehr Erkenntnisgewinn".
Hasnain Kazim erwartet "Kritik und Ärger, noch viel mehr Erkenntnisgewinn".  © DPA

Mehr zum Thema Boris Palmer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0