"Wenn da 'Refugees' stünde...": Dieses Graffiti bringt Boris Palmer auf die Palme 15.098
Termine für DFB-Pokal stehen: Diese Kracher laufen im Free-TV! Top
Leichnam von vermisstem deutschem Urlauber auf Insel gefunden Top
MediaMarkt feiert beim "Apple Weekend" das MacBook mit Megarabatten! 60.036 Anzeige
Angst vor Atomunfall in Deutschland? Bund beschafft 189,5 Millionen Jodtabletten! Top
15.098

"Wenn da 'Refugees' stünde...": Dieses Graffiti bringt Boris Palmer auf die Palme

Nach "Climate March" in Tübingen: Grüner OB kritisiert Verharmlosung der Gewalt gegen Polizisten

Tübingens grüner Oberbürgermeister, Boris Palmer, ist für seine klaren Meinungsäußerungen bekannt. Nun hat er wieder Klartext geredet.

Tübingen - Seit Wochen sorgt die Rodung des Hambacher Forsts (NRW) für den Kohleabbau deutschlandweit für Schlagzeilen. Nun hat sich Tübingens OB Boris Palmer (Grüne) zu Wort gemeldet - und für Zoff gesorgt!

"Verbrennt Polizisten, keine Kohle": Bei solchen Slogans hört bei Palmer der Spaß auf.
"Verbrennt Polizisten, keine Kohle": Bei solchen Slogans hört bei Palmer der Spaß auf.

Doch der Reihe nach: Alles fing mit einer Demo in Tübingen (Baden-Württemberg) an. Unter dem Motto "Kohleausstieg jetzt!" hatte die Gruppe "Ende Gelände Tübingen" auf Facebook zum "Climate March Tübingen" eingeladen.

Auch das linke Bündnis "Tübingen gegen Rechts", welches auch Werbung für Veranstaltungen der Antifa Reutlingen-Tübingen macht, hatte auf seiner Facebook-Seite für die Demonstration getrommelt.

Die Demo ging am vergangenen Samstag in Tübingen über die Bühne. "In der Spitze kamen rund 500 Teilnehmer", so ein Polizeisprecher gegenüber TAG24. Besondere Vorkommnisse gab es laut dem Sprecher nicht.

Nun hat sich Boris Palmer die Veranstaltung vorgeknöpft. "Die Antifa bemächtigt sich leider auch der Umweltthemen", schreibt das grüne Stadtoberhaupt. Und weiter: "So mischen sich unter Demonstranten und Transparente menschenfeindliche Sprüche."

Boris Palmer beklagt "die alte Logik der RAF": "Das System ist böse, seine Vertreter darf man umbringen."
Boris Palmer beklagt "die alte Logik der RAF": "Das System ist böse, seine Vertreter darf man umbringen."

Garniert hat Palmer seinen Post mit Fotos. Darauf zu sehen sind Graffitis, etwa mit dem Slogan "Burn Cops, not Coal" ("Verbrennt Polizisten, keine Kohle") oder "System Change not Climate Change" ("Systemwandel, nicht Klimawandel").

Dazu kommentiert Palmer weiter: "Es ist die alte Logik der RAF: Das System ist böse, seine Vertreter darf man umbringen." Linksextrem sei gerade so gut wie rechtsextrem, findet der Grüne. Und mahnt: "Polizisten verbrennen ist genau so schlimm wie Asylbewerber verbrennen."

Das wiederum wollte "Ende Gelände Tübingen" so nicht stehen lassen. Den Veranstaltern des "Climate March" blieb auf Facebook die Spucke weg. "Setzt er unseren Climate March Tübingen in einen Vergleich mit rechtsextremen Gewalttaten?", fragte die Gruppierung.

Palmer ließ derweil offenbar nicht nur die hitzige links-rechts-Diskussion unter seinem Posting keine Ruhe, sondern vor allem der Spruch zu den brennenden Polizisten. Die Schmiererei hatte er auf dem Weg zum Tübinger Stadtteil Lustnau entdeckt, vermutet dahinter die Antifa. So legte er auf Facebook nach.

Diesen Schnappschuss hatte Palmer während der Klima-Demo in Tübingen gemacht.
Diesen Schnappschuss hatte Palmer während der Klima-Demo in Tübingen gemacht.

"Wenn nur Polizisten brennen sollen, finden die Kommentatoren hier erstaunliche Ausreden. Das sei Freiheit der Kunst", schrieb der Tübinger OB. Und: "Wer Gewalt gegen Polizisten genau so ablehnt wie gegen Asylbewerber, der relativiere die Gewalt der Rechten."

Palmer ist sich sicher: "Wenn da 'refugees' statt 'cops' stünde, wäre die Hölle los." Den Relativierern von Gewalt gegen Polizisten hielt er Zahlen entgegen: "2017 gab es 247 Übergriffe auf Asylbewerber laut BKA. Im gleichen Jahr wurden 73.000 Polizistinnen und Polizisten Opfer von Straftaten. Allein 4600 wurden Opfer schwerer Gewalt."

Man könne also kaum behaupten, dass Gewalt in diesem Land nur Asylbewerber betreffe und für die Polizei keine Gefahr darstelle. "Der Respekt vor der Polizei schwindet immer mehr", beklagt Palmer. "Und was soll eigentlich die Familie eines Polizisten denken, wenn das als harmloser Scherz abgetan wird?"

Unter seinem Posting erntete der Politiker Zuspruch. "Boris Palmer: ein vernünftiger Grüner", schrieb etwa ein User. Die Ehefrau eines Polizisten bedankte sich und schildert, wie froh sie immer war, wenn ihr Mann "gesund und munter vom Dienst nach Hause kam". Eine andere Nutzerin kommentierte schlicht: "Danke, Herr Palmer."

Massiv angegangen wurde der Grünen-Politiker jedoch von einer Parteikollegin. "Boris, Du wirst immer geschmackloser", schimpfte Maike Pfuderer. Die Sprecherin der grünen Landesarbeitsgemeinschaft "LAG Queergrün" setzte - in Anspielung an Palmers Satire-Post Mitte Oktober - hinterher: "Das ist keine Satire, das ist eine Schweinerei!"

Fotos: Facebook.de/Boris Palmer, DPA

MediaMarkt: Diesen Sonntag gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 2.630 Anzeige
Pornostar Mia Khalifa gibt verstörendes Interview: So kam es wirklich zur Pornoszene mit Hijab Neu
Über 1000 Delikte in NRW-Freibädern: Minister nennt Vornamen Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.400 Anzeige
Mit Python in Stadt Spaziergang gemacht: Die Erklärung der Besitzer macht stutzig Neu
Suffunfall: Vater bringt abgehauenen Sohn zurück zur Unfallstelle Neu
Hier bekommt Ihr jetzt Marken-Klamotten viel günstiger! 10.447 Anzeige
Das große Krabbeln! Mann lebt mit 60 Kakerlaken zusammen Neu
Rüstet FC Bayern nochmal auf? Transfer von 40-Millionen-Mann offenbar perfekt Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt Anzeige
Frau bekommt Restaurant-Rechnung von Fremdem und ist total geschockt, was er getan hat Neu
Katzenbaby auf A3 aus fahrendem Auto geworfen? Ein Passant wird zum Helden Neu
Vor Landtagswahlen: FDP sorgt für diesen Wahlplakat-Lacher Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Baby "Joris" tot in Plastiktüte gefunden: "Aktenzeichen XY" soll für neue Erkenntnisse sorgen Neu
Brutaler Angriff in Connewitz: Opfer ist Musiker von Hooligan-Band "Kategorie C" Neu Update
Cheyenne Ochsenknecht freut sich auf diese Änderung bei Instagram Neu
Sextäter weiter auf der Flucht! Hier wurde er zuletzt gesehen Neu
Parkender Porsche wird von Linienbus gerammt: zwei Verletzte Neu
Mit abgetrenntem Kopf posiert: Syrer wegen Kriegsverbrechen angeklagt Neu
Er hat es wieder getan! Junge (8) rast über Autobahn, diesmal endet es im Unfall Neu
17-Jähriger nimmt Ecstasy und stirbt! Extrem dosierte Todes-Pille im Umlauf 1.487
DSDS vor dem Aus? Jetzt holt Dieter Bohlen zum Rundschlag aus 1.482
Nach Horrorfund: Jetzt steht fest, wem der skelettierte Schädel gehörte! 308
22 Verletzte bei Unfall mit Fahrerflucht auf der A1! 1.343
Kinderpornos im Internet-Café: Polizei nimmt 49-Jährigen fest! 558
Fahrradfahrer erschießt Mann in Berlin! 5.186
Schwesta Ewa feiert: Shop hält ihre Rotlicht-Beichte für Familienratgeber 723
Bluttat in Schwetzingen: Frau gibt zu, ihren Ehemann erschlagen zu haben 191
Flugzeug brennt kurz nach Startversuch komplett aus 1.272
Mit viel Getöse: Mexikanische Marine ankert in Hamburg 309
Union-Chef Zingler will Fans nicht verbieten, AfD zu wählen 1.175
Oma will Wespen vertreiben, plötzlich brennt die ganze Wohnung 860
Nachdem Liam die Scheidung einreichte: Jetzt teilt Miley Cyrus aus! 1.637
Während der Fahrt: Was macht diese nackte Frau auf dem Ferrari? 3.242
Discounter statt Daimler: Das macht Ex-Benz-Chef Dieter Zetsche jetzt 1.514
Erstaunliche Verwandlung: So sieht DSDS-Paradiesvogel Benny nicht mehr aus 5.292
Flughafen BER: CDU-Chef spricht schon von Baustopp und Abriss 8.287
Sanches will weg vom FC Bayern: Wird sein Wechsel nach Frankreich nun perfekt? 303
Weltmeister soll sich "neue Herausforderung" suchen: Arsenal-Trainer sortiert Mustafi aus! 370
Popo-Parade: Sara Kulka macht Handball-Mannschaft nackig 3.685
Oberbürgermeisterin bei Unfall verunglückt, Ehemann lebensbedrohlich verletzt 3.348 Update
Abschiedsdrama bei GZSZ: "Sag was und ich bleibe!" 6.838
Lampenfieber: Uwe Ochsenknecht begibt sich auf ungewohntes Terrain 360
"Fische gehen bei mir rein": Darum pinkelt Jenny Frankhauser nicht ins Meer 13.423
Antisemitischer "Witz" verschickt? Polizist droht Entlassung 1.796
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz: Wie kam es zu dem Unglück? 1.419
Kopfschuss: So wurde die junge Frau (22) auf dem Reiterhof ermordet 3.031
Ex-"Unter uns"-Star teilt vor Sachsenwahl heftig gegen die AfD aus 1.492
Stadt pfändet Mops und verscherbelt ihn bei Ebay: Jetzt geht's vor Gericht 1.075