Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? Top Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände Neu An diesem Gymansium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger Neu Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.315 Anzeige
1.767

Müllwagen-Prozess: Nebenklage fordert drei Jahre Haft

Gericht könnte Müllwagen Fahrer nach tödlichen Unfall in Tübingen zu fünfjähriger Freiheitsstrafe verurteilen

Nach einem Unfall mit einem Müllwagen, bei dem eine Familie mit fünf Menschen starb, forderte die Nebenklage drei Jahre Haft für den Fahrer.

Tübingen - Im Prozess um den Müllwagenunfall mit fünf Toten in Nagold (Kreis Calw) hat die Nebenklage drei Jahre Haft für den 55 Jahre alten Fahrer gefordert.

Nach einem Müllwagen-Unfall im August 2017 mit fünf Toten, muss sich der Fahrer wegen fahrlässiger Tötung am Landgericht Tübingen verantworten.
Nach einem Müllwagen-Unfall im August 2017 mit fünf Toten, muss sich der Fahrer wegen fahrlässiger Tötung am Landgericht Tübingen verantworten.

Zunächst sollen die Plädoyers gehalten, dann das Urteil gesprochen werden, wie die Zweite Große Strafkammer am Tübinger Landgericht angekündigt hatte. Der Fahrer ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Sein Müllfahrzeug war am 11. August 2017 umgekippt und hatte ein voll besetztes Auto unter sich begraben.

Alle Insassen starben, darunter zwei Kinder. Der Fahrer sagte im Prozess, die Bremse habe nicht funktioniert. Ein Gutachter konnte aber keinen technischen Defekt finden. Das Gericht muss in der Urteilsbegründung die Kernfrage beantworten, ob der Fahrer fahrlässig gehandelt und so den Unfall verursacht hat.

Sollte ihn das Gericht der fahrlässigen Tötung für schuldig befinden, kann er mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden.

Update 12.41 Uhr: Nebenklage fordert drei Jahre Haft

Nach dem Plädoyer haben Angehörige des Nebenklagevertreters applaudiert. Der Anwalt forderte am Landgericht Tübingen am Montag drei Jahre Haft für den 55 Jahre alten Fahrer des Müllwagens. "Für uns ist das fünffacher Mord", sagte ein Mann aus dem Kreis der Freunde und Angehörigen der Opfer und verließ aufgebracht den Saal. Das Urteil wurde noch am Montag erwartet.

Der Verteidiger des Mannes forderte eine "faire Entscheidung", ohne einen konkreten Vorschlag für eine Strafe zu machen. "Ich gehe, wenn überhaupt, von Augenblicksversagen aus", sagte er. Der Staatsanwalt hatte ein Jahr auf Bewährung gefordert. Außerdem soll der Angeklagte eine Geldstrafe von 3500 Euro zahlen.

Fotos: DPA

Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs Neu Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.472 Anzeige Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch Neu Kevin Großkreutz hat sich verlobt! Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.324 Anzeige Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik Neu Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.490 Anzeige Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! Neu Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! Neu Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben Neu
Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! Neu Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation Neu Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? Neu Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? Neu Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda Neu "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf Schweinebauer geworfen Neu
Quälerei! Willst Du reiten, musst Du schlank sein! Neu Bus & Bahn im bundesweiten Preisvergleich: Chemnitz ganz vorn dabei! Neu Löw vor dem Aus? Starke DFB-Elf kassiert gegen Frankreich nächste Pleite! 5.763 Deutscher Reisebus brennt in der Schweiz vollständig aus 2.705 Waffenverbotszone auf Eisenbahn-Straße kommt im November 1.162 Frau in Auto hängt über Abgrund und droht abzustürzen 311 Schrecklicher Fund: Vermisster Mann wird tot aus Bach geborgen 2.095 Spionierte er für den IS? Mutmaßlicher Terrorist vor Gericht 160 Das schönste Gesicht der Kölsch-Rocker BAP ist eine Dresdnerin 2.361 Nach wochenlangem Training: Soldaten aus Deutschland bewachen die Queen 268 Star-Glanz in Dresden! Engel Kristen Stewart auf dem Weg nach Moritzburg 16.683 Das Baby ist da! Pippa Middleton ist jetzt Mama 5.858 Morddrohungen an Baby Milan: So schlecht ging es den BTN-Stars Matze und Jenefer 2.556 PRAG endlich auf Tour! Wir haben sie getroffen 571 Kleinflugzeug brennt aus und stürzt ab: Zwei Insassen sterben 2.552 Forderung der Union: Länder sollen Kita-Geld auch wirklich an Kommunen weitergeben 1.420 Dieser europäische Meister will Usain Bolt unter Vertrag nehmen! 2.537 Prozess geplatzt: Verhandlung gegen Ex-Ehefrau von Schottdorf wird verschoben 106 Das ging schnell! Nach Twitter-Ausstieg meldet sich Hochstapler Postel zurück 1.405 Postbotin widerfährt schreckliches Unglück bei der Arbeit 894 Volle Breitseite! Ätzt Lilly Becker hier öffentlich gegen Ex Boris? 3.437 Unwetter in Südfrankreich fordern zwölf Tote 1.670 Auch Google sagt ab! Warum will keiner zum großen Scheich-Gipfel? 2.193 Ist er Mandy Capristos neuer Freund? 3.553 Statt Online-Pranger: AfD will Kummerkasten einrichten 816 Tierische Aktion: Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang 135 Unter Tage von Maschinenteil getroffen: Bergarbeiter stirbt 2.695 Entscheidet hessische Landtagswahl über Zukunft von Angela Merkel? 2.130 Brutale Blutgrätsche gegen Sergio Ramos! England feiert Dier 5.130 "Ich war gestresst!" Pflegehelferin misshandelt Seniorin (75) und kassiert diese Strafe 2.777 Für mehr Güterverkehr: Bahn streicht Fahrten auf viel befahrener Strecke 1.989