19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

NEU

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

NEU

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

NEU

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
78.122

Alarm in Türkei! Antalya mit Raketen beschossen

+++ Eilmeldung! +++ Antalya mit mindestens drei Raketen beschossen +++ Urlauber in Panik +++
Die Touristenregion Antalya wurde mit Raketen beschossen.
Die Touristenregion Antalya wurde mit Raketen beschossen.

Türkei - Die beliebte Touristenregion Antalya ist am Freitag mit Raketen beschossen worden.

Wie verschiedene Medien berichten, wurden mindestens drei Raketen von nahegelegenen Hügeln entlang der Autobahn abgeschossen.

Die Geschosse seien zwischen dem Badeort Kemer und Antalya eingeschlagen. Eine Fischfabrik wurde nach Informationen von Sputniknews getroffen.

Verletzt wurde laut "Der Standard" niemand. Rettungskräfte und Spezialkräfte der Polizei seien bereits am Ort des Geschehens und haben die Gegend abgesperrt.

Wer die Raketen abgeschossen hat, ist bisher noch unklar.

Da viele Bundesländer in dieser Woche Herbstferien haben, kann man davon ausgehen, dass sich derzeit auch viele Familien in der Urlaubsregion aufhalten.

TAG24 bleibt dran und updatet diesen Text.

Update 11:48 Uhr

Wie Krone berichtet, ist das getroffene Fischereiunternehmen in Flammen aufgegangen. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte gelöscht werden.

Angaben des Senders NTV nach, wurden die Raketen in Richtung eines Hafens abgefeuert, wo ein Öltanker vor Anker liegt. Ob dieser das Ziel des Angriffs war, ist noch unklar.

Update 16:30 Uhr Das Auswärtige Amt hat derweil eine aktualisierte Version ihrer Reise- und Sicherheitshinweise für die Türkei veröffentlicht. In der gesamten Türkei besteht demnach unverändert Terrorgefahr. "Landesweit ist weiter mit politischen Spannungen sowie gewaltsamen Auseinandersetzungen und terroristischen Anschlägen zu rechnen", heißt es.

In allen Landesteilen müsse von einer terroristischen Gefährdung ausgegangen werden - auch wenn in den Reisezielen am Mittelmeer in der jüngeren Vergangenheit kein ausländischer Tourist zu Schaden kam.

Die Hintergründe des Angriffs sind weiterhin nicht bekannt. Es gebe laut AA jedoch keine Hinweise auf eine Angriffsabsicht auf ausländische oder touristische Ziele. In Istanbul starben bei Anschlägen im Januar und März zahlreiche Touristen.

Die Raketen trafen zwischen Antalya und dem Badeort Kemer (Bild) ein.
Die Raketen trafen zwischen Antalya und dem Badeort Kemer (Bild) ein.

Fotos: Screenshot/Google Maps, Imago

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

NEU

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

NEU

Vor dieser Frau musst Du keine Angst mehr haben

ANZEIGE

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

NEU

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

NEU

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

NEU

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

NEU

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

NEU

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

NEU

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

NEU

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

NEU

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

NEU

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

NEU

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

NEU

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

NEU
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

NEU

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

7.386
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

1.673

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

2.703

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

867

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

3.533

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

882

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

693

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

7.249

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

1.504

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

1.906

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

9.869

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

221

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

11.533

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

14.156

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

5.451

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

2.701

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

4.658

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

4.067

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.321

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

6.598

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

3.420

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

9.912
Update

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

845

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

1.861

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

2.165

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

5.120

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

3.052