Sieben Frauen bei Busunfall in Türkei getötet - 35 Verletzte

Bei dem schrecklichen Busunfall im westtürkischen Bursa wurden mindestens sieben Frauen getötet.
Bei dem schrecklichen Busunfall im westtürkischen Bursa wurden mindestens sieben Frauen getötet.

Bursa/Türkei - Bei einem Busunfall im westtürkischen Bursa sind sieben Frauen getötet und fast 35 weitere Opfer verletzt worden.

Der Reisebus sei am Dienstag während der Fahrt umgekippt, berichtete die Nachrichtenagentur DHA. Die Passagiere - hauptsächlich Frauen - seien Mitglieder der Metallgewerkschaft.

Sie seien auf dem Weg zu einer Veranstaltung anlässlich des Weltfrauentags am Mittwoch in der Hauptstadt Ankara gewesen.

Auf Bildern waren Rettungskräfte zu sehen, die versuchten, die Passagiere aus dem quer liegenden Bus zu bergen. Die Unfallursache war zunächst unklar.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0