Kleinbus und Lkw bei Frontal-Crash zerfetzt: Acht Menschen sterben

Istanbul - Beim Zusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Lastwagen voller Saisonarbeiter sind in der Südtürkei mindestens acht Menschen getötet und 18 verletzt worden.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall regelrecht zerfetzt.
Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall regelrecht zerfetzt.  © Screenshot YouTube/İhlas Haber Ajansı

Der Unfall habe sich am Sonntag im Bezirk Oguzeli in der türkischen Provinz Gaziantep ereignet, berichtete die örtliche Nachrichtenagentur DHA.

Bildern von der Unfallstelle zufolge könnten die Arbeiter, die von der Arbeit in einer Erdnuss-Plantage kamen, auf der offenen Ladefläche des Lastwagens gestanden oder gesessen haben.

Vier Menschen starben laut DHA noch vor Ort, vier weitere erlagen im Krankenhaus ihren Verletzungen. Was genau zum Zusammenstoß führte, blieb zunächst im Unklaren und muss ermittelt werden.

In der ländlichen Türkei gibt es vor allem während der Erntesaison jedes Jahr viele solcher Unfälle. Politiker kritisieren vor allem die mangelnde Sicherheit für die Arbeiter.

Titelfoto: Screenshot YouTube/İhlas Haber Ajansı


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0