Ordnungsamt-Mitarbeiter staunt nicht schlecht, was er auf einem Kennzeichen sieht

Wilhelmshaven - Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Wilhelmshaven hat einen Betrugsfall aufgedeckt, der nun im Netz für viel Gelächter sorgt.

Die Frau hatte sogar das Wappen von Niedersachsen abgemalt.
Die Frau hatte sogar das Wappen von Niedersachsen abgemalt.  © Polizei Wilhelmshaven

Bei einer Kontrolle in der Werftstraße bemerkte er an einem abgestellten Renault ein auffälliges Kennzeichen.

Bei einer näheren Betrachtung konnte er auf dem amtlichen Kennzeichen einen selbstgemalten TÜV- und Zulassungsstempel feststellen, heißt es in dem Bericht der Polizei.

Tatsächlich handelte es sich um ein Fahrzeug, das bereits Anfang Juli wegen fehlendem Versicherungsschutz stillgelegt wurde.

Mit Messer, Machete und Motorradhelm: 23-Jähriger attackiert Ehepaar
Polizeimeldungen Mit Messer, Machete und Motorradhelm: 23-Jähriger attackiert Ehepaar

Nachdem die selbstgemalten Plaketten entdeckt wurden, hat die Polizei nun den Fall übernommen.

Gegen die 32-jährige Halterin des Fahrzeuges wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung ein.

Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes kontrolliert parkende Autos.
Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes kontrolliert parkende Autos.  © Martin Gerten/dpa

Titelfoto: Polizei Wilhelmshaven

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: