Der Sommer kommt zurück! Hier darf man sich bald auf 20 Grad freuen

Top

Neonazi-Attacke: Holocaust-Überlebender an Denkmal angegriffen

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.235
Anzeige

24 Vergewaltigungen! Sanitäter gibt erschreckende Details seiner Taten Preis

Neu
8.107

Tumulte und Pöbeleien bei Asyl-Versammlung in Freital

Freital - Bei der am Montagabend stattfindenden Bürgerversammlung in Freital gab es heftige verbale Auseinandersetzungen, Pöbeleinen und tumultartige Szenen. Eine Debatte war nicht möglich.
Auch Innenminister Markus Ulbig (CDU) war zu der Versammlung gekommen.
Auch Innenminister Markus Ulbig (CDU) war zu der Versammlung gekommen.

Freital - Tumultartige Szenen und heftige Anfeindungen haben eine Bürgerversammlung zum Thema Asyl im sächsischen Freital überschattet.

Bei der Versammlung am Montagabend wurden erneut pauschale Vorurteile und Hetze gegen Asylbewerber laut. Versammlungsteilnehmer, die sich für Flüchtlinge einsetzten, wurden von anderen niedergebrüllt.

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) war nach Freital gekommen und stellte sich zusammen mit anderen Vertretern der Landesregierung, des Landkreises, der Stadt und der Polizei den Fragen der Bürger.

Er kündigte bereits vor der Versammlung an, dass das Freitaler Heim mindestens bis Ende 2015, wahrscheinlich auch noch 2016 als Erstaufnahmeeinrichtung gebraucht wird.

Vor der Tür gab es heftige Proteste, als keine weiteren Menschen mehr in die Versammlung gelassen wurden, weil der Saal bereits voll war.

Großer Andrang herrschte bei der Bürgerversammlung.
Großer Andrang herrschte bei der Bürgerversammlung.

Laut Stadtverwaltung waren 380 Versammlungsteilnehmer zugelassen. Erst als noch einige weitere Bürger eingelassen wurden und zugesagt wurde, eine weitere Versammlungen abzuhalten, beruhigte sich die Situation leicht.

Während der Versammlung kam es zu keiner echten Diskussion. Immer wieder wurden Redebeiträge durch lautstarke Zwischenrufe unterbrochen, es herrschte eher einer Atmosphäre wie im Fußballstadion als bei einer Versammlung.

Ulbig zeigte sich anschließend von den Störern enttäuscht, mit denen ein Gespräch unmöglich sei. "Erfolg sieht anders aus, aber wichtig war sie, die Veranstaltung." Es sei darum gegangen, Sorgen und Themen der Bürger aufzunehmen.

Ulbig wurde ausgebuht, als er die Situation bei der Flüchtlingsunterbringung darstellen wollte. Bürger warfen der Politik vor, sie zu belügen.

Die Asylbewerber würden den Frieden in dem Wohngebiet stören. "Die verursachen nur Dreck und Müll und schmeißen alles aus dem Fenster", sagte eine Anwohnerin.

Vor dem Saal gab es heftige Debatten. Während der Versammlung durfte nicht fotografiert und gefilmt werden.
Vor dem Saal gab es heftige Debatten. Während der Versammlung durfte nicht fotografiert und gefilmt werden.

Eine andere gab an, wegen des Lärms nachts ohne Schlaftabletten kein Auge mehr zuzumachen. Geld würde «für Asylbewerber verschwendet» und fehle beim Kitabau oder für marode Schulen.

Bürger, die sich kritisch mit den Anti-Asyl-Protesten vor dem Heim auseinandersetzen, wurden mit "Halt die Fresse"-Rufen niedergeschrien. Einer Vertreterin der Initiative für Weltoffenheit und Toleranz wurde das Mikrofon weggenommen.

"Wichtig ist, dass die Menschen, die zu uns kommen, ordentlich behandelt werden, ordentlich unterkommen und ein faires Verfahren bekommen", sagte Ulbig. Zugleich sprach er sich erneut für eine Beschleunigung der Asylverfahren und eine konsequente Abschiebung abgelehnter und ausreisepflichtiger Asylbewerber aus.

Seit Monaten kommt es in Freital zu Protesten gegen die vom Landkreis genutzte Asylunterkunft in dem früheren Hotel. Als dort vor zwei Wochen eine Erstaufnahmeeinrichtung mit weiteren 280 Plätzen eingerichtet wurde, eskalierte die Lage.

Anerkannte Flüchtlinge müssen in Freital ein Zuhause finden, heißt es in der Erklärung der Stadtrats-Fraktionsvorsitzenden. Außerdem dürfe die Stadt kein Wirkungsort für Extremisten werden.

Die Demonstranten wurden aufgefordert, "friedlich zu bleiben, aggressive und rassistische Äußerungen zu unterlassen sowie das Recht aller Anwohner auf Ruhe und Frieden zu respektieren".

Rassismus sei nicht zu akzeptieren, sagte auch Freitals Erster Bürgermeister Mirko Kretschmer-Schöppan (parteilos) auf die Frage, wie die Spaltung der Bevölkerung in der Stadt überwunden werden könne.

Fotos: Steffen Füssel

Blutiger Überfall: Mann sticht auf Moderatorin ein

Neu

Helene, ist das wirklich Bier? Schlager-Queen trinkt Maß auf Ex

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

22.148
Anzeige

Große Sorge um Dolly Buster! Sie soll an einer schweren Krankheit leiden

Neu

Vater akzeptierte Freund der Tochter nicht: Da kam es zur Messerstecherei!

Neu

Großfahndung nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

Neu

Tragödie auf Landstraße: Mann schiebt Rad, wenig später ist er tot

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

3.842
Anzeige

Mann versucht Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen und wird angezündet

Neu

Verletzt in Klinik! Eingeschlafene Arme bringen konfusen Radler zu Fall

Neu

AfD vor Spaltung? "Alternative Mitte" wird nicht geduldet

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.473
Anzeige

War's das jetzt mit billigen Flugtickets?

Neu

Unschöne Szenen! Halle-Fans randalieren in Erfurt

Neu

Wieso geht Tillich seinem neuen Minister an den Hintern?

Neu

Pinkel-Panne beim Präsidenten!

Neu

Immer noch keine Spur! Wo ist der entflohene Straftäter?

448

Bei dieser Mutter dürfen die Kinder wirklich alles!

455

Nach tagelanger Flucht: Vergewaltiger von zwei Männern festgenommen

5.014
Update

Stammt der Mensch ursprünglich aus Deutschland?

2.190

Frau tot im Esszimmer gefunden! Kannte sie den Täter?

1.943

17-Jährige prügelt Einbrecher mit Baseballschläger in die Flucht

1.993

An dieser Uni studieren zum Wintersemester 26 Flüchtlinge

1.234

Vater verbannt Mädchen (3) aus dem Haus, weil es Milch nicht trinkt: Polizei findet Leiche

4.686

Obduktion verrät: So grausam starb FDP-Politikerin Cornelia Jehle

8.995

Asylbewerber stirbt nach heftigem Streit

3.400

Geht's noch?! Mann lässt Frau an Kasse vor, um sie zu begrapschen

2.077

Dreister Dieb klaut bei Kontrolle Polizei-Ausrüstung

1.639

Neue Katastrophen-App hat diesen riesigen Vorteil

1.195

Geständnis! Zwei Frauen setzten Ex als Denkzettel nackt im Wald aus

1.686

Mädchen (3) kann nicht sprechen, braucht aber nur 90 Minuten Schlaf

1.735

Nach schwerem Busunfall! 13-Jähriger erfüllt kleinem Bruder letzten Wunsch

878

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

5.065

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

7.463

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

1.227

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

1.487

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

3.223

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

1.034

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

2.364

Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

6.757

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

1.724

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

1.005

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

2.463

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Georgierin verzaubert "The Voice of Germany"

1.450

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

1.070

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

7.440

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

3.091

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

2.972

Verdächtiger schweigt nach Fund der verstümmelten Frauenleiche

1.794

Große Trauer bei AC/DC: George Young ist tot

16.258

Liebespaar küsst sich auf Zebrastreifen, wenig später ist die Frau tot

5.650

Setzt diese deutsche Stadt bald massiv auf Videoüberwachung?

1.185

Rote-Rosen-Star beim Fremdknutschen erwischt!

20.489

Ben Tewaag am Hauptbahnhof überfallen und geschlagen

2.401

Darum wandert Sophia Vegas jetzt aus

2.533