Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

2.119

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

3.311

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.684
23.900

Warum kommen so viele Tunesier nach Sachsen?

Dresden - 757 Tunesier suchten in Sachsen dieses Jahr bereits Asyl. Im gesamten vergangenen Jahr waren es 550. Doch wie und warum kommen zurzeit so viele Nordafrikaner zu uns?
Eine Gruppe Tunesier in der Nähe des Asylheimes Großröhrsdorf.
Eine Gruppe Tunesier in der Nähe des Asylheimes Großröhrsdorf.

Dresden - Der MOPO24-Artikel über die Massenverhaftung am Dresdner Hauptbahnhof schlug Dienstagabend hohe Wellen. Die 40 festgenommenen Männer sollen mit Drogen gedealt haben – und stammen wohl größtenteils aus Tunesien.

Die Zwischenfälle im Asylbewerberheim von Großröhrsdorf in der letzten Woche, wo schon 48 Stunden nach Erstbezug die Polizei viermal anrücken musste: Es waren Tunesier.

Spricht man mit Polizeibeamten in Dresden, sagen sie hinter vorgehaltener Hand, dass sie aktuell die größten Probleme mit Tunesiern haben!

Autoeinbrüche, Ladendiebstahl, Drogenhandel ...

Drogenrazzia im Hauptbahnhof. 40 Tunesier sitzen gefesselt am Boden.
Drogenrazzia im Hauptbahnhof. 40 Tunesier sitzen gefesselt am Boden.

Einer wird geschnappt, wieder laufen gelassen, am nächsten Tag wird er wieder geschnappt. In einem Fall soll ein Mann in kürzester Zeit 14 Straftaten auf seinem Konto haben.

Aber warum suchen gerade Tunesier hier Asyl? Dort ist doch gar kein Krieg.

Stimmt nur zum Teil. Viele von ihnen sind bereits vor Jahren aus ihrem Heimatland geflohen, als dort unter Diktator Ben Ali bis 2011 ein Bürgerkrieg herrschte.

„Über den Seeweg, meist in überfüllten Flüchtlingsbooten in Richtung Lampedusa, landeten viele in Italien“, weiß Werner Wendel (48) vom Flüchtlingsrat. „Die meisten haben eine endlose Odyssee hinter sich, bevor sie hier ankommen."

In Sachsen werden die Flüchtlinge dann in der "Zentralen Erstaufnahme"-Einrichtung in Chemnitz gesammelt. Hier verteilt man sie auf die Kreise und kreisfreien Städte.

Die Route der Flüchtlinge von Tunesien nach Deutschland.
Die Route der Flüchtlinge von Tunesien nach Deutschland.

Die jungen Männer sind fertig mit den Nerven, mit der Situation Deutschland oft völlig überfordert. Wenige sprechen Englisch, selten Französisch. In den Heimen kommt es zu Spannungen, in Großröhrsdorf beispielsweise mit einem drogenabhängigen Russen.

„Allein dieses Jahr kamen bis Oktober 757 Asylbewerber aus Tunesien nach Sachsen“, heißt es aus dem Innenministerium. "Im Jahr davor waren es 550."

Erst wenn die Flüchtlinge in einem Heim angekommen sind, beginnt die Asylprüfung. „Es wird nach dem Dublin-Verfahren geschaut, ob diese Leute bereits irgendwo in Europa registriert sind“, so Wendel. Diese Anfragen liegen teilweise wochenlang in Italien.

Liegt eine Registrierung vor, werden die Antragsteller nach Italien zurück geschickt. Andernfalls beginnt das Asyl-Verfahren in Sachsen: „Dann erst werden die Gründe geprüft, etwa ob es eine politische Verfolgung gibt, religiöse Gründe bei Christen oder Ähnliches.“

Innenminister Markus Ulbig (50, CDU, re.) zwischen den Fronten. Er muss Kante gegenüber Kriminellen zeigen und wirbt trotzdem für mehr Toleranz gegenüber Fremden.
Innenminister Markus Ulbig (50, CDU, re.) zwischen den Fronten. Er muss Kante gegenüber Kriminellen zeigen und wirbt trotzdem für mehr Toleranz gegenüber Fremden.

Da sich in den vergangenen Jahren die politische Situation in Tunesien deutlich stabilisiert hat, wird nur ein Bruchteil der Anträge überhaupt akzeptiert. Die Abgelehnten werden, wenn die Passfrage und alle Formalien geklärt sind, abgeschoben.

Und hier beginnt das Problem! Angeblich sollen dann viele ihren Ausweis wegschmeißen und sich einen Namen ausdenken. Das macht die Abschiebung sehr schwierig. Andere verschwinden einfach aus den Heimen (vor allem in Westdeutschland der Fall) und ziehen als "Illegale" durch Deutschland.

Deshalb sind Ausländer, die am Dresdner Hauptbahnhof mit Drogen dealen, in den seltensten Fällen Asylbewerber, sondern Illegale, die schon Jahre hier sind und sich in mafiösen Strukturen bewegen. In der öffentlichen Wahrnehmung sind es allerdings Asylbewerber, was dem Ruf der echten Flüchlinge nicht gut tut.

Eine öffentliche Aussage, warum meist junge Männer und kaum Frauen aus Tunesien kommen, fehlt bislang. Der Vorwurf, diese Männer kommen absichtlich nach Deutschland, um hier das schnelle Geld zu verdienen, liegt in der Luft.

Fakt ist, dass gehandelt werden muss. Auch deshalb hatte Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) im MOPO-Interview die Sondereinheiten gegen kriminelle Ausländer angekündigt.

Und was ist mit den 40 vermeintlichen Drogendealern, die am Dresdner Hauptbahnhof festgenommen wurden? Die Polizei konnte bis gestern Abend keine Auskunft geben. Laufende Ermittlungen!

Foto: Ralf Seegers, dpa, Stefan Ulmen

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

5.682

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.633

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.031
Anzeige

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

6.744

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

2.925

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.669
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

886

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

638

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.696
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

1.238

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.762

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

287

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

4.633

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.850

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.664

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.429

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.389

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

2.230

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

5.284

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.624

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

4.174

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

644

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.867

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.522

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.878

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.748

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

5.254

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

9.537

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.403

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

10.079

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.811

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

5.178

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.896

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.866

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

935

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.255
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.747

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.141

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.415

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.882

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.526

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.244

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.987