Von wegen ein Held! Deshalb ist Harrison Ford ein Trottel

1.489

Trump abgewatscht! Abstimmung zur Gesundheitsreform fällt aus

798

Tragisch! Christine Kaufmann wegen Krebs im Koma

5.655

Neue Liebe, neue Nase! Darum legte sich Clea-Lacy unters Messer

3.821

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

5.797
Anzeige
5.939

Du willst auf Dauer schlank bleiben? So geht’s!

Dresden - FDH („Friss die Hälfte“), Jo-Jo-Diäten (Gewicht erst runter, dann wieder rauf) und schnelle Versprechen, ganz schnell abzunehmen, kennt Ihr schon? Und alle waren erfolglos? Dann nehmt jetzt mal mit Konzept ab.
Carsten Lekutat, Hausarzt und MDR-Moderator.
Carsten Lekutat, Hausarzt und MDR-Moderator.

Von Uwe Blümel

Dresden - FDH („Friss die Hälfte“), Jo-Jo-Diäten (Gewicht erst runter, dann wieder rauf) und schnelle Versprechen, ganz schnell abzunehmen, kennst Du schon? Und alle waren erfolglos? Dann nimm jetzt mal mit Konzept ab.

Es klingt verlockend. „Verzichten Sie nicht, sondern stellen Sie Ernährung und Lebensweise dauerhaft um“, rät der Fernseh-Arzt Dr. Carsten Lekutat (45), um das Diät-Rätsel zu lösen.

Lekutat ist Hausarzt und das Gesicht der MDR-Ratgebersendung „Hauptsache Gesund“ (immer donnerstags, 21 Uhr).

Und er weiß, wovon er spricht: „Ich habe mit den Tipps selber 23 Kilo abgenommen.“

Doch wie nimmt man gesund ab und bleibt danach auch schlank?

Du bist, was du isst - die einen setzen aufs Genießen, die anderen aufs Verzichten.
Du bist, was du isst - die einen setzen aufs Genießen, die anderen aufs Verzichten.

„Machen Sie sich nichts vor! Realistisch ist ein halbes Kilo Gewichtsverlust pro Woche“, empfiehlt Lekutat. Auch mit dem Kalorienzählen macht er Schluss.

„Besser ist es, sich einmal in der Woche zu wiegen.“ Denn die Waage lässt sich nicht betrügen: „Wenn ich weniger verbrauche als ich esse, nehme ich unweigerlich zu.“

Und werd bloß nicht ungeduldig.

„Man weiß, dass es im Durchschnitt 66 Tage dauert, bis das Gehirn umprogrammiert ist. Es wartet quasi ab, ob das neue Verhalten auch gebraucht wird. Doch wer diese Zeitspanne mit besserem Essverhalten und viel Bewegung durchhält, bleibt dauerhaft schlank - versprochen.“

In seinem neuen Buch „Meine besten Hausarzt Tipps“ verrät Lekutat übrigens auch, wie man das Glück anzieht und fit bleibt. Alle seine Ratschläge folgen dabei dem KEKS-Prinzip.

Die Buchstaben stehen für „Kleine Entscheidungen - kleine Schritte“.

"An apple a day..." Zu einem gesunden Lebensstil gehört eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung.
"An apple a day..." Zu einem gesunden Lebensstil gehört eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung.

Sechs einfache Schritte zur Wohlfühl-Figur

Tipp 1: Lebensmittel austauschen

Warum?

Unser Lebensstil verführt uns dazu, mehr zu essen als wir verbrauchen. Das erzeugt Übergewicht. Immerhin ist der Körper genetisch bedingt bestrebt, Fettreserven für schlechte Zeiten anzulegen. Doch weil es essenstechnisch keine schlechten Zeiten mehr gibt, arbeitet der Körper in Gewichtsfragen durch eine überholte „Programmierung“ permanent gegen uns.

So geht‘s!

Tausche kalorienreiche gegen kalorienarme Lebensmittel aus. Wir zeigen Dir, was Du dadurch an Kalorienzufuhr sparen können:

  • Apfelsaft gegen Apfelschorle 250 ml | 65 kcal gespart
  • Bier gegen Radler 1/2 l | 100 kcal gespart
  • Bratkartoffeln gegen Backkartoffeln 200 g | 190 kcal gespart
  • Butter/Margarine 1 TL | 15 kcal gespart
  • Kaffee mit Zucker gegen Süßstoff 1 Tasse | 20 kcal gespart
  • Nutella gegen Marmelade 30 g | 75 kcal gespart
  • Bratwurst gegen Schweinefleisch 150 g | 215 kcal gespart
  • Kartoffelchips gegen Salzstangen 60 g | 100 kcal gespart
  • Pralinen gegen Gummibärchen 3 Stück | 145 kcal gespart
  • Salami gegen Putenschinken 1 Scheibe | 40 kcal gespart

Tipp 2: Iss bunt!

Warum?

„Eine vollwertige Ernährung hält fit und gesund“, weiß Dr. Lekutat. Ausreichend Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe regulieren den Blutzuckerspiegel, senken den Cholesterinspiegel, fördern eine gesunde Verdauung.

So geht‘s!

Iss mindestens drei unterschiedliche „Farben“ pro Mahlzeit.

  • Rot: Erdbeeren, Kirschen, Paprika, Rote Beete, Tomaten, Himbeeren
  • Orange: Kürbis, Kartoffeln, Mais, Getreide, Banane, Ananas, Grapefruit
  • Grün: Salate, Bohnen, Gurken, Erbsen, Spinat, Petersilie, Oliven
  • Violett: Auberginen, Heidelbeeren, Pflaumen, Feigen, Datteln, Lollo Rosso
  • Weiß: Spargel, Blumenkohl, Zwiebeln, Rettich, Knoblauch, Litschi, Kokos

Tipp 4: Viel trinken

Warum?

Britische Forscher haben 2015 herausgefunden, dass Menschen, die vor den Mahlzeiten Wasser trinken, an Gewicht verlieren. Sie wiesen nach, dass man weniger isst, nachdem man Wasser getrunken hat - besonders effektiv übrigens bei älteren Menschen.

Kalorienersparnis pro Tag: 200 Kalorien. Nur durchs Wasser trinken kann man also im Monat ein Kilo Gewicht abnehmen.

So geht‘s!

Trinke 30 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit einen halben Liter (Mineral-)Wasser. Nehme während der Mahlzeiten keine süßen Getränke zu dir.

Tipp 3: Reduzieren Sie Wurst und rotes Fleisch

Warum?

Sie schädigen unseren Körper und können sogar krebserregend sein.

So geht‘s!

Greifen Sie lieber zu Fisch, Geflügel oder vegetarischer Kost. Verzichte an mindestens vier Tagen in der Woche auf Wurst. Verbanne immer öfter Hot Dogs und Hamburger von deinem Speiseplan.

Tipp 5: Salz gegen Kräuter austauschen

Warum?

Salz lässt den Blutdruck ansteigen und kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen. „Salz ist ein echtes Gift in der Küche“, sagt Dr. Lekutat.

„Ein Wunder, dass wir Salz im Supermarkt kaufen können und nicht in die Apotheke müssen. Immerhin sind bei einem Erwachsenen zehn Esslöffel Salz am Tag tödlich.“ Eine Verminderung der Salzaufnahme hat günstige Effekte für den Blutdruck.

So geht‘s!

Salzstreuer vom Tisch nehmen. Auf Mikrowellengerichte verzichten (decken oft schon die Tagesmenge an Salz). Würzen Sie mit Kräutern - Pfeffer, Zitronengras, Thymian, Rosmarin. Finger weg von gesalzenen Nüssen. Wenn schon Salz, dann erst in die Handfläche streuen - damit lässt sich die Menge besser abschätzen.

Genießen und langsam essen!

Warum?

Menschen, die langsamer essen, haben weniger starken Hunger und sind schneller satt. Langsames Kauen verbessert zudem die Nährstoffaufnahme und beugt Diabetes vor. Schnelles Essen verdreifacht das Risiko für Übergewicht.

So geht‘s!

Iss nicht im Stehen! Schalte beim Essen den Fernseher aus. Koche so oft wie möglich selbst - das fördert später den Genuss beim Essen. Gib jedem Bissen 30 Sekunden Zeit, gekaut zu werden. Feiere ein Essen pro Woche wie ein Fest - gern zusammen mit der Familie oder Freunden.

Fotos: imago, Holm Röhner, Ralf Seegers

Ganz schön mutig! Dessous-Marke zeigt, was sonst retuschiert wird

4.108

Notrufe bei Berliner Polizei: Wie bescheuert sind die denn?

3.366

Skandal vor KZ Auschwitz! 14 Leute schlachten Schaf und ketten sich an

6.428
Update

Darum musste die AfD das Multikulti-Plakat wieder abhängen

2.750

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.013
Anzeige

Kleines Mädchen hängt an Regenrohr im sechsten Stock

1.819

Gruppe Freital-Prozess: Dieser Mann belastet Timo S. schwer!

2.949

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.677
Anzeige

Innerhalb weniger Minuten! Mutter und Tochter sterben bei verschiedenen Autounfällen

7.838

Huch! Wer zeigt uns denn hier seine nackten Brüste?

2.518

12-Jährige von Schule suspendiert, weil sie angeblich Sex-Toys verkaufte

2.597

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.709
Anzeige

Vater von Todespilot Andreas Lubitz: "Unser Sohn war nicht depressiv!"

2.782

Neue Regel: Bundestag will die AfD austricksen

2.697

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.442
Anzeige

Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf

8.650

Kindesmissbrauch in 168 Fällen: Nur vier Jahre Gefängnis!?

1.538

Nach Interview: Ich habe nicht mit dieser Reaktionswelle gerechnet

4.708

Kurioser Fund in Südamerika: 1,5 Tonnen "Messi-Koks" entdeckt

9.666

Mega-Überraschung! Helena Fürst ist schwanger

13.239

Diesen Song haben Stereoact gecovert

6.266

Nach Schießerei auf der A52: Mann bedrohte Beamte mit kurioser "Waffe"

3.463

Wegen Erdogan: Kunde will kein Gemüse mehr kaufen

4.454

Prinzessinnen kämpfen nicht? Dieser Kommentar einer Lehrerin sorgt für Empörung

3.800

80.000 Menschen kommen zu diesem Mega-Event in Berlin

783

Sprit ging aus: Frau kämpft fünf Tage in Wüste ums Überleben

3.960

Gaspreisen den totalen Krieg: Irrer Stromanbieter wirbt mit Naziparolen

5.030

Teenager schießt auf 14-Jährige, weil sie ihn bei Snapchat nervt

2.669

So bewegend trauern die Frau und der HSV um den toten Timo Kraus

11.363

Drogen, Klauen, Haftbefehl: Polizei schnappt Mega-Verbrecher

3.896

Waffennarr lagerte Kriegsmunition: LKA sucht noch fehlende Knarren

2.169

Darum verteilt ein Kino Kotztüten

5.684

Timo S. von "Gruppe Freital" wollte Justin S. im Knast vermöbeln lassen

6.080

Zwei weitere Festnahmen nach Londoner Terror-Anschlag

509

"Earth Hour": Eine Stunde Licht aus für den guten Zweck

1.010

Bei Familienbesuch verhaftet: Vater muss Tochter "freikaufen"

5.871

Neue Studie zeigt: Die Pille schützt vor einigen Krebsarten

1.990

Verzweifelte Suche: Ihr Mann verscherbelte ihr Hochzeitskleid

2.851

Schreckliches Video zeigt, wie Andreea (29) beim Anschlag in London in die Themse stürzt

10.804

Nach dem Terroranschlag in London bekommt die Polizei diesen Brief

5.768

Diese beiden Feuerwehrmänner retten dem Hund auf unglaubliche Weise das Leben

2.107

Von Handy bis E-Bike: Darum gibt es immer mehr Unfälle durch überhitzte Akkus

3.228

Bundestag beschließt umstrittene Änderungen für Pkw-Maut

2.651
Update

Leipziger Anwalt macht Petry die Spitzenkanidatur streitig

3.579

Nackt-Alarm bei GNTM: Die Models lassen die Hüllen fallen

6.363

Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

2.048

Muslima weigert sich, Männer zu waschen - Kündigung!

21.637

Chrissy Teigen lässt ihre Brüste sprechen

7.680

Der sexy Millionär tanzt wieder - doch etwas macht stutzig

5.387

Ungewöhnlich: Maskierter geht in Latex-Anzug shoppen

5.537

Ekel-Bilder und Sex-Artikel! Was war auf der Facebook-Seite der Geissens los?

7.216

Deutscher Riese greift in Brasilien Frauen an

7.095

Fans entsetzt wegen Helenes neuer Single

22.123

Nächster "Promi-Dinner"-Zoff: Hanka mal wieder sauer

5.585

Gruselig! Explosionsgefahr - hier brodelt's unter der Erde

7.163