Er hatte keine Chance: Fußgänger stirbt nach tragischem Verkehrsunfall
3.668
Darum leidet Deine Psyche unter zu viel Weihnachtsmusik
513
Möchtegern-Krieger wollen Musikvideo drehen: Polizei sichert ihre AK47
308
Panik in London! Berichte von Schüssen am Oxford Circus
5.216
Update
9.809

Merkel siegt im TV-Duell: Schulz, Aus, Ende?

Angela Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz im TV-Duell vor der Bundestagswahl.
Angela Merkel und Martin Schulz beim TV-Duell vor der Bundestagswahl.
Angela Merkel und Martin Schulz beim TV-Duell vor der Bundestagswahl.

Berlin – Die Polit-Schlacht im TV-Studio ist geschlagen! Die Kanzlerin und ihr SPD-Herausforderer schenkten sich nichts, blieben aber auffallend sachlich beim Abarbeiten der Fragen zu Migration und Integration, innerer Sicherheit, Sozial- und Außenpolitik. Am Ende aber hatte die Amtsinhaberin bei den Zuschauern die Nase vorn.

Zu Beginn des einzigen direkten Schlagabtauschs zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) und ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz (61) wirkten die Kontrahenten zunächst angespannt. Das legte sich im Laufe der Live-Sendung aus dem Studio B in Berlin-Adlershof. Was dann kam, war gepflegte Langeweile ohne echte Höhepunkte.

Schulz sprach langsam, nahm sich in kleinen Pausen immer Zeit zum Nachdenken. Merkel dagegen wirkte routiniert und sachlich. Nach einer ersten ARD-Umfrage lag Merkel vor ihrem Herausforderer. 44 Prozent sagten schon zur Halbzeit, die CDU-Chefin sei überzeugender gewesen, nur 32 Prozent sagten dies über den SPD-Chef. Bei den unentschiedenen Wählern lag Merkel mit 36 zu 31 Prozent vorne.

Die Moderatoren von "Das TV-Duell: Merkel-Schulz": (v.l) Peter Kloeppel (RTL), Maybrit Illner (ZDF), Claus Strunz (SAT.1), Sandra Maischberger (ARD).
Die Moderatoren von "Das TV-Duell: Merkel-Schulz": (v.l) Peter Kloeppel (RTL), Maybrit Illner (ZDF), Claus Strunz (SAT.1), Sandra Maischberger (ARD).

Eine große Mehrheit hielt Schulz allerdings für angriffslustiger: 78 zu 6 Prozent. Bei den Fragen nach Argumentation (44 zu 36), Kompetenz (59 zu 18), Glaubwürdigkeit (47 zu 26) und Sympathie (46 zu 26) lag dagegen Merkel teils deutlich vor dem SPD-Kanzlerkandidaten.

SPD-Herausforderer Martin Schulz hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter anderem Fehler in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen. Der SPD-Vorsitzende kritisierte, dass Merkel sich zu Beginn der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 nicht mit den europäischen Partnern abgestimmt habe.

Wenn sie sage, sie würde alles wieder so machen wie 2015, könne er nur sagen: "Dazu würde ich nicht raten." Eine europäische Lösung wäre weniger zulasten Deutschlands gegangen.

Merkel verteidigte in dem live übertragenen Schlagabtausch ihre Entscheidung von vor zwei Jahren, in Ungarn festsitzenden Migranten und Flüchtlingen den Weg nach Deutschland zu ebnen. Sie habe damals nicht anders handeln können. "Es musste entschieden werden." Es sei klar gewesen, dass Ungarns Regierungschef Viktor Orban sich nicht solidarisch zeigen würde.

Sie habe im übrigen ihren Kurs mit dem damaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (beide SPD) abgestimmt.

Die Fragerunde: Vier Moderatoren und die beiden Kandidaten.
Die Fragerunde: Vier Moderatoren und die beiden Kandidaten.

Schulz fragte Merkel daraufhin direkt, warum der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer Orban als Ehrengast zur CSU eingeladen habe. Die CDU-Chefin umging die Frage.

Im Konflikt mit der Türkei sprach sich Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara aus. "Wenn ich Kanzler werde, werde ich (...) die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union abbrechen."

Er ergänzte mit Blick auf die jüngste Festnahme zweier Deutscher in der Türkei: "Es ist ein Punkt erreicht, in dem wir die wirtschaftlichen Beziehungen, die Finanzbeziehungen, die Zollunion und die Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union beenden müssen.» Merkel verwies darauf, dass der Abbruch der Beitrittsverhandlungen einstimmig von allen EU-Mitgliedstaaten beschlossen werden müsse.

Am Freitag war bekannt geworden, dass zwei Deutsche im Urlaubsort Antalya festgenommen worden. Ihnen werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen, die die türkische Regierung für den gescheiterten Putschversuch vor gut einem Jahr verantwortlich macht.

Der SPD-Kanzlerkandidat relativierte zum Auftakt seinen Vorwurf, Merkel unternehme mit ihrer inhaltsarmen Politik einen "Anschlag auf die Demokratie". Dies sei eine "harte und zugespitzte Formulierung" beim SPD-Parteitag gewesen, die er so nicht noch einmal sagen würde. Er bekräftigte allerdings, Merkel scheue die Kontroverse, was den rechten Rand stärke.

Merkel widersprach und erklärte, sie sehe in ihrer Politik keine Beliebigkeit. Auf die Frage, ob sie eine "All-inclusive-Kanzlerin" sei, die bei Themen wie Migration oder der Diesel-Affäre ganz unterschiedliche Meinungen vertrete, sagte sie, die Herausforderungen seien immer andere. Sie ergänzte: "Jeder Mensch verändert sich im Laufe seines Lebens." Merkel sagte, je mehr Menschen zur Wahl gehen, um so weniger Chancen hätten die Parteien an den politischen Rändern.

Wer hat mehr überzeugt?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach ZDF- und ARD-Umfragen das TV-Duell am Sonntagabend gegen ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Nach ARD-Zahlen lag die CDU-Vorsitzende mit 55 zu 35 Prozent vorne. Im ZDF kam sie auf 32 Prozent Zustimmung, Schulz auf 29 Prozent. 39 Prozent der Befragten waren hier unentschieden.

So denken die Zuschauer über das TV-Duell.
So denken die Zuschauer über das TV-Duell.
.
.
.
.
Martin Schulz auf dem Weg zum TV-Duell.
Martin Schulz auf dem Weg zum TV-Duell.
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem TV-Duell.
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem TV-Duell.

Fotos: DPA, Screenshot ARD

235 Tote bei Moschee-Anschlag in Ägypten
1.926
AfD überrascht im Bundestag mit völlig anderem Verhalten als erwartet
21.255
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
88.464
Anzeige
Darum stand auf einmal ein Klavier in der Fußgängerzone
92
Mutter getötet: Jetzt muss der Sohn in die Psychiatrie
2.792
Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag
92.317
Anzeige
Nacktes Paar hat Sex während der Autofahrt: Unfassbar, wer hinten saß!
11.489
Ex-Bundesliga-Star Ailton: Nur einer ist besser als Timo Werner
2.604
Kriminalitätsanstieg! Polizei-Kontrollen an Flüchtlingszentrum werden verstärkt
3.143
Einfach traurig: Kleiner Braunbär musste sterben
401
Zu wenig Polizeischutz? Morddrohungen gegen Anti-Höcke-Aktivisten
2.669
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
1.529
Anzeige
Mann köpft Welpen der Freundin und geht auf sie los!
2.183
Beim Spazierengehen im Wald auf grausigen Fund gestoßen
7.880
Versuchte Tötung in Alt-Sachsenhausen: 5000 Euro für Hinweise
353
Eintracht-Anhänger bei Krawallen in England festgenommen
245
Toter und Schwerverletzter nach Geisterfahrt auf Autobahn
3.718
Polizeieinsatz! Student droht mit Amoklauf
2.401
Männer pinkeln auf Gleise und werden fast von Güterzug erfasst
99
Fans voller Wut wegen dieses Urlaubs-Pics von Sarah Lombardi
39.983
Fußball-Profi während der Geburt seiner Tochter bestohlen
332
Top oder Flop? Gerüchte um neues Album der Spice Girls
381
Nach mindestens 50 Straftaten klicken nun die Handschellen
268
Messermann löst Polizeieinsatz in Innenstadt aus
281
Gießener Ärztin wegen Abtreibungswerbung für schuldig gesprochen
128
Schock! Statt Schuhen wird Sperma geliefert
1.510
Oh, Du Schande! Mindestens 450 Christbäume zerstört
2.810
"Lindenstraße"-Ärztin kollabiert in "Sachsenklinik"
6.887
Nach Rassismus-Vorwürfen: Drag-Queen fordert erneut Abschiebung
2.585
Jetzt sollen SPD-Mitglieder über GroKo abstimmen
1.126
Vater bei Hooligan-Schlacht Genick gebrochen
9.339
Einbrecher legt Schrauben in Weihnachtsplätzchen
588
Frau soll von Flüchtlingen sexuell belästigt worden sein, doch jetzt wendet sich das Blatt
6.778
Terrorangst: Berlin rüstet seine Weihnachtsmärkte auf
278
Obdachloser hilft Frau aus der Patsche und ist jetzt reich
4.943
Hier erfüllen zwei Sanitäter einer todkranken Frau ihren letzen Wunsch
6.858
DFB zieht die Reißleine! Regionalliga-Projekt mit U20 von China auf Eis gelegt
2.301
Totschlag an Reeva Steenkamp: Haftstrafe von Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
3.406
Eskalation bei Chemie und Lok Leipzig: So schmuggelten Hools Pyro ins Stadion
12.200
Tegel-Offenhaltung dank Baumängel am BER wieder Thema
145
Heftiger Crash bei Dresden: Müll-Laster von Güterzug zerfetzt
16.360
Youtube-Star Katja Krasavice: So schlüpfrig ist ihr Song wirklich
3.441
Nacktprotest: Darum zieht dieser junge Politiker blank
1.326
Er öffnete die Wohnungstür, jetzt liegt er mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus
3.070
Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?
6.139
Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?
8.767
Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert
2.404
"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig
2.045
Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?
1.999
Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit
13.079
Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff
1.142
Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß
2.230
Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt
3.300
Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon
886
Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld
1.140
Update