Feuer-Unfall beim Show-Dreh: Starkoch Tim Mälzer verletzt Top Er ist gefasst: Entflohener Sex-Täter festgenommen! Top Update "Mir doch egal!" Was will uns Melania Trump mit dieser Jacke sagen? Top Nach zu viel Stress mit Frauen: Nino de Angelo macht einen radikalen Schnitt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.907 Anzeige
9.817

Merkel siegt im TV-Duell: Schulz, Aus, Ende?

Angela Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz im TV-Duell vor der Bundestagswahl.
Angela Merkel und Martin Schulz beim TV-Duell vor der Bundestagswahl.
Angela Merkel und Martin Schulz beim TV-Duell vor der Bundestagswahl.

Berlin – Die Polit-Schlacht im TV-Studio ist geschlagen! Die Kanzlerin und ihr SPD-Herausforderer schenkten sich nichts, blieben aber auffallend sachlich beim Abarbeiten der Fragen zu Migration und Integration, innerer Sicherheit, Sozial- und Außenpolitik. Am Ende aber hatte die Amtsinhaberin bei den Zuschauern die Nase vorn.

Zu Beginn des einzigen direkten Schlagabtauschs zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) und ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz (61) wirkten die Kontrahenten zunächst angespannt. Das legte sich im Laufe der Live-Sendung aus dem Studio B in Berlin-Adlershof. Was dann kam, war gepflegte Langeweile ohne echte Höhepunkte.

Schulz sprach langsam, nahm sich in kleinen Pausen immer Zeit zum Nachdenken. Merkel dagegen wirkte routiniert und sachlich. Nach einer ersten ARD-Umfrage lag Merkel vor ihrem Herausforderer. 44 Prozent sagten schon zur Halbzeit, die CDU-Chefin sei überzeugender gewesen, nur 32 Prozent sagten dies über den SPD-Chef. Bei den unentschiedenen Wählern lag Merkel mit 36 zu 31 Prozent vorne.

Die Moderatoren von "Das TV-Duell: Merkel-Schulz": (v.l) Peter Kloeppel (RTL), Maybrit Illner (ZDF), Claus Strunz (SAT.1), Sandra Maischberger (ARD).
Die Moderatoren von "Das TV-Duell: Merkel-Schulz": (v.l) Peter Kloeppel (RTL), Maybrit Illner (ZDF), Claus Strunz (SAT.1), Sandra Maischberger (ARD).

Eine große Mehrheit hielt Schulz allerdings für angriffslustiger: 78 zu 6 Prozent. Bei den Fragen nach Argumentation (44 zu 36), Kompetenz (59 zu 18), Glaubwürdigkeit (47 zu 26) und Sympathie (46 zu 26) lag dagegen Merkel teils deutlich vor dem SPD-Kanzlerkandidaten.

SPD-Herausforderer Martin Schulz hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter anderem Fehler in der Flüchtlingspolitik vorgeworfen. Der SPD-Vorsitzende kritisierte, dass Merkel sich zu Beginn der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 nicht mit den europäischen Partnern abgestimmt habe.

Wenn sie sage, sie würde alles wieder so machen wie 2015, könne er nur sagen: "Dazu würde ich nicht raten." Eine europäische Lösung wäre weniger zulasten Deutschlands gegangen.

Merkel verteidigte in dem live übertragenen Schlagabtausch ihre Entscheidung von vor zwei Jahren, in Ungarn festsitzenden Migranten und Flüchtlingen den Weg nach Deutschland zu ebnen. Sie habe damals nicht anders handeln können. "Es musste entschieden werden." Es sei klar gewesen, dass Ungarns Regierungschef Viktor Orban sich nicht solidarisch zeigen würde.

Sie habe im übrigen ihren Kurs mit dem damaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (beide SPD) abgestimmt.

Die Fragerunde: Vier Moderatoren und die beiden Kandidaten.
Die Fragerunde: Vier Moderatoren und die beiden Kandidaten.

Schulz fragte Merkel daraufhin direkt, warum der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer Orban als Ehrengast zur CSU eingeladen habe. Die CDU-Chefin umging die Frage.

Im Konflikt mit der Türkei sprach sich Schulz für einen Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen mit Ankara aus. "Wenn ich Kanzler werde, werde ich (...) die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der Europäischen Union abbrechen."

Er ergänzte mit Blick auf die jüngste Festnahme zweier Deutscher in der Türkei: "Es ist ein Punkt erreicht, in dem wir die wirtschaftlichen Beziehungen, die Finanzbeziehungen, die Zollunion und die Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union beenden müssen.» Merkel verwies darauf, dass der Abbruch der Beitrittsverhandlungen einstimmig von allen EU-Mitgliedstaaten beschlossen werden müsse.

Am Freitag war bekannt geworden, dass zwei Deutsche im Urlaubsort Antalya festgenommen worden. Ihnen werden Verbindungen zur Gülen-Bewegung vorgeworfen, die die türkische Regierung für den gescheiterten Putschversuch vor gut einem Jahr verantwortlich macht.

Der SPD-Kanzlerkandidat relativierte zum Auftakt seinen Vorwurf, Merkel unternehme mit ihrer inhaltsarmen Politik einen "Anschlag auf die Demokratie". Dies sei eine "harte und zugespitzte Formulierung" beim SPD-Parteitag gewesen, die er so nicht noch einmal sagen würde. Er bekräftigte allerdings, Merkel scheue die Kontroverse, was den rechten Rand stärke.

Merkel widersprach und erklärte, sie sehe in ihrer Politik keine Beliebigkeit. Auf die Frage, ob sie eine "All-inclusive-Kanzlerin" sei, die bei Themen wie Migration oder der Diesel-Affäre ganz unterschiedliche Meinungen vertrete, sagte sie, die Herausforderungen seien immer andere. Sie ergänzte: "Jeder Mensch verändert sich im Laufe seines Lebens." Merkel sagte, je mehr Menschen zur Wahl gehen, um so weniger Chancen hätten die Parteien an den politischen Rändern.

Wer hat mehr überzeugt?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach ZDF- und ARD-Umfragen das TV-Duell am Sonntagabend gegen ihren SPD-Herausforderer Martin Schulz gewonnen. Nach ARD-Zahlen lag die CDU-Vorsitzende mit 55 zu 35 Prozent vorne. Im ZDF kam sie auf 32 Prozent Zustimmung, Schulz auf 29 Prozent. 39 Prozent der Befragten waren hier unentschieden.

So denken die Zuschauer über das TV-Duell.
So denken die Zuschauer über das TV-Duell.
.
.
.
.
Martin Schulz auf dem Weg zum TV-Duell.
Martin Schulz auf dem Weg zum TV-Duell.
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem TV-Duell.
Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem TV-Duell.

Fotos: DPA, Screenshot ARD

Youngster bei Ferrari? Vettel bekommt wohl neuen Kollegen Neu Kind (1) wird von Mähroboter überrollt, weil Mutter einen Moment nicht aufpasst Neu
Sieht aus wie eine Taschenlampe, ist aber eine Waffe! Neu Igitt! Zoll stoppt Gammelfleisch-Transport aus Lettland Neu Ansgar Brinkmann spricht über Sex im Trainingslager Neu Verdächtiger Mann mit Transporter: Kölner Dom evakuiert! Neu
Unglaublich! Schotte überlebt 15 Herzinfarkte in drei Stunden Neu Asylstreit schadet Kanzlerin: Jeder zweite Deutsche fordert Merkel-Rücktritt Neu Sperrung auf der A7: Hier wird die Autobahn jetzt eingepackt Neu Was machen tausende Vogelhäuser mitten in der Stadt? Neu Mann findet beim Gassigehen Leiche nahe Offenbacher Hafeninsel Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 8.657 Anzeige Stellvertretender Bürgermeister stirbt bei Unwetter Neu Leichtes Erdbeben bringt Rheinland-Pfalz zum Wackeln Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 17.442 Anzeige Frau entdeckt Knötchen im Gesicht: Was der Arzt feststellt, ist der absolute Horror Neu Hatte er Schulden? Freund von Georgia May Jagger in Halle verprügelt Neu Nur drei Tage nach Morden: Schon wieder Mann in Schweden erschossen Neu Minderjährige Flüchtlinge begrapschen 13-Jährige, bis sie fliehen kann Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.359 Anzeige Mutter findet herzzerreißende Nachricht auf dem Nintendo ihrer Tochter (10) Neu Demo vor Abschiebegefängnis: Dutzende Festnahmen! Neu Chris von den Ehrlich Brothers verletzt sich mit Cutter an Hand Neu Mann muss Polizei vor dem Sex um Erlaubnis bitten Neu AfD-Frau von Storch mit TV-Interview des Jahres: Erst wird gekuschelt, dann ausgerastet Neu "Ich dachte ich träume": "Let's Dance"-Star Oana kann's kaum glauben! Neu Startschuss in Scheeßel: Fällt das "Hurricane" wieder ins Wasser? Neu Fiese Krankheit lähmt Palluca-Tänzerin (18): Doch sie tanzt weiter Neu Dreist! So oft wird das Nachtflugverbot am Flughafen ignoriert Neu Autsch! Darum war Smudo vom Viva-Aus überrascht Neu Von wegen friedlich: Feiernde Kroaten verletzten Polizisten! Neu Flirtattacke nach Trennung! Sie will "Bachelor" Sebastian Pannek daten Neu Bis zu 65.000 Besucher: Heute startet das "Southside"! Neu Eiskalter Mord oder Panik-Tat? Mann erwürgt Prostituierte 1.401 Aktionsplan: So will die Bahn sturmsicherer werden 68 Darf der zurückgeholte Afghane bleiben? Heute fällt die Entscheidung 1.000 Dramatischer Unfall am Abgrund: Auto durchbricht Absicherung 2.500 Zwei Schulklassen prügeln sich: Rettungshubschrauber, sieben Verletzte 523 Update Neue Leitlinie: Bei ADHS sollen künftig mehr Medikamente zum Einsatz kommen 689 Mutter enthüllt: Darum stille ich meinen Sohn (7) immer noch 4.977 War sie ein Zufallsopfer? Popsängerin vor Nachtclub erschossen 1.989 Fahrt zum "Hurricane" endet im Krankenhaus: Wohnmobil kracht gegen Baum! 3.123 Plädoyers beendet: Fällt im NSU-Prozess schon im Juli das Urteil? 634 SEK rückt an: Mann mit Messer verschanzt sich in Wohngebäude 2.395 Alarmstufe 3! Vulkan stößt kilometerhohe Aschesäule aus 2.198 BTN-Stars Jenefer und Matze zeigen endlich ihr Baby, aber ein Detail besorgt die Fans 6.870 Explosion in Wohnung: Polizist flieht übers Fenster 6.621 Bleibt Alen Halilovic doch beim HSV? 2.227 "Wo sind wir denn?" Seehofer warnt Merkel vor Entlassung 3.202 Rätselhafter Tod: Love-Island-Star stirbt mit 32 Jahren 2.784