TV-Gesicht kommt in Chemnitz auf die Bühne

Entertainer, Klatsch-Experte und Schauspieler Ralph Morgenstern (60) spielt „Den Mann im 
Sessel“.
Entertainer, Klatsch-Experte und Schauspieler Ralph Morgenstern (60) spielt „Den Mann im Sessel“.

Chemnitz - Ein Klatsch-Experte auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Ralph Morgenstern (60), bekannt unter anderem als Society-Fachmann aus dem ZDF Fernsehgarten, will auf die Chemnitzer Theaterbühne!

Denn Morgenstern übernimmt eine Rolle im Musical „Hochzeit mit Hindernissen“, das am 16. September in Chemnitz Premiere feiert.

„Die Theater Chemnitz haben diese gefeierte Produktion von der Theaterakademie August Everding und der Hochschule für Musik und Theater München übernommen und ein aktuelles Ensemble aus den Hochschulabsolventen sowie weiteren jungen, international Musicaldarstellern zusammengestellt“, sagt Theater-Sprecherin Uta Thomsen.

„Ganz besonders freuen wir uns, dass der aus Theater und Fernsehen bekannte Schauspieler und Entertainer Ralph Morgenstern die Rolle des Mannes im Sessel spielen wird.“ „Hochzeit mit Hindernissen“ erzählt die Geschichte eines Musicals im Musical. Ralph Morgenstern spielt einen Musikfanatiker, in dessen Wohnzimmer sein Lieblingsmusical zum Leben erwacht.

„Wenn ich mich trüb fühle, dann lege ich meine Lieblingsplatte auf und versetze mich in eine andere Welt – in die Goldenen Zwanziger Jahre.“ Mit diesen Worten, gesprochen von Ralph Morgenstern, wird die Geschichte beginnen. Premiere feiert das Stück am 16. September, 19 Uhr im Opernhaus.

Dafür gibt‘s auch noch ein paar Tickets, ab 22 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0