Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen





Jörg Kachelmann (58) wird wieder 
Wetterfrosch.
Jörg Kachelmann (58) wird wieder Wetterfrosch.

München - Er war lange Zeit Deutschlands beliebtester Wetterfrosch. Nun steht Jörg Kachelmann (58) unmittelbar vor seinem Comeback ins TV.

Wie der Kölner „Express“ berichtet, soll der charmante Schweizer künftig beim Reisesender „Sonnenklar.tv“ zu sehen sein.

„Kachelmann hat angekündigt, dass er live im Studio Themen rund um Reisen und Wetter präsentieren wird“, sagte „Sonnenklar.tv“-Chef Andreas Lambeck (50).

Und Kachelmann wird den Online-Auftritt des Senders mit Wetterdaten versorgen.

Auch Nadja abd el Farrag (51) wird eine Sendung bei „Sonnenklar.tv“ 
moderieren.
Auch Nadja abd el Farrag (51) wird eine Sendung bei „Sonnenklar.tv“ moderieren.

Seit 1994 hatte er die Vorhersagen in der ARD präsentiert und stieg dort mit seinen launigen Sprüchen zum Publikumsliebling auf.

2010 wurde seine TV-Karriere jäh unterbrochen: Seine ehemalige Lebensgefährtin warf ihm vor, sie vergewaltigt zu haben. Im darauffolgenden Prozess wurde er aber freigesprochen. Seitdem war er aus dem Fernsehen verschwunden.

Doch nun das Comeback. „Ich habe nie gesagt, dass ich nicht wieder moderieren möchte“, sagte Kachelmann bei seiner Vorstellung bei „Sonnenklar.tv“. „Eben nur nicht für die ARD.“

Wann genau er auf die Mattscheibe zurückkehrt, wurde noch nicht verraten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0