TV-Stars kommen ins Boulevardtheater

Die Rolle, die ihn bekannt gemacht hat: Bill Mockridge als Erich Schiller, hier mit Marie-Luise Marjan als Helga Beimer und Lea Starck als Anna Sophia Claus in der "Lindenstraße".
Die Rolle, die ihn bekannt gemacht hat: Bill Mockridge als Erich Schiller, hier mit Marie-Luise Marjan als Helga Beimer und Lea Starck als Anna Sophia Claus in der "Lindenstraße".

Dresden - Großes Star-Aufgebot im Boulevardtheater. Hier geben sich diese Woche die Promis die Klinke in die Hand. Den Anfang macht „Erich Schiller“ aus der ARD-„Lindenstraße“ alias Bill Mockridge.

Der kanadisch-englische Schauspieler und Kabarettist lebt in Deutschland und befasst sich im Boulevardtheater mit der „ewigen Jugend“. In seiner Multimedia-Show „Alles frisch“ verbindet Mockridge erstaunliche Fakten, philosophische Gedanken, Geschichten und Beispiele aus seinem eigenen Leben.

Donnerstag, 19.31 Uhr, Boulevardtheater Dresden, Maternistraße 17, Eintritt: 25 Euro.

Weiter geht es mit „Oberärztin Dr. Kathrin Globisch“. Sie gehört zu den beliebtesten Figuren der TV-Serie „In aller Freundschaft“. Doch Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig kann viel mehr als nur das. Ihren Fans präsentiert sich die sympathische blonde Merseburgerin jetzt mit Songs und Chansons der Goldenen 20er.

Dabei schlüpft sie gekonnt und lasziv - frei nach dem Motto „Von Kopf bis Fuß“ - in verschiedene Rollen und plaudert nebenbei locker über die Liebe.

Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig (M., "Oberärztin Dr. Kathrin Globisch") macht auch im blauen Engel eine gute Figur.
Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig (M., "Oberärztin Dr. Kathrin Globisch") macht auch im blauen Engel eine gute Figur.

18. September, 19.30 Uhr, Boulevardtheater Dresden, Maternistr. 17, Eintritt: 20,95 bis 29,75 Euro.

„Wunder gibt es immer wieder“ - und Katja Ebstein ist da ihr eigenes Aushängeschild. Mit ihren 70 Jahren hat die Diva nichts von ihrer Bühnenpräsenz und ihrem Charisma verloren.

In dem Programm „Gestern - Heute - Morgen“ spannt sie einen Bogen ihrer größten Erfolge. Fans können sich auf Musicalmelodien aus „Evita“ oder „Porgy and Bess“ freuen sowie auf einmalige Evergreens wie „Theater, Theater“ oder „Heirat’ doch Dein Büro“.

20. September, 18.30 Uhr, Boulevardtheater Dresden, Maternistraße 17, Eintritt: 35 Euro.

Fotos: Ralf Seegers, WDR


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0