Twitter-User kriegen sich wegen Bild von Kundenwaage gar nicht mehr ein

Hat sich der Fotograf dieser "Kundenwaage" etwa hier drauf gesetzt.
Hat sich der Fotograf dieser "Kundenwaage" etwa hier drauf gesetzt.

Netz - Wer kennt nicht die Situation, dass man im Supermarkt Obst oder Gemüse kauft und seine Ware vorher wiegen muss, damit am Ausgang schnell kassiert werden kann. Das Bild einer solchen Waage und der dazugehörige Tweet sorgen auf Twitter für viele Lacher.

Ein User namens "Der Tastenzeux" hat im Edeka den Schnappschuss einer Kundenwaage aufgenommen und ihn trocken mit den Worten "69,5 kg. Und Hausverbot" kommentiert.

Vielleicht wollte der Social-Media-Nutzer einfach nur ein paar Likes sowie Retweets abstauben, doch es hagelt jede Menge fragende Kommentare, die meisten davon lustiger Natur.

"Hast du dich da mit deinen 4 Buchstaben hin gesessen? Oder hast du dich im Stehen gewogen?", "Oh je das sind nur 4,5 kg mehr wie ich. Ich werde mich den restlichen Tag wie ein Elephant fühlen... Wie groß bist Du?", "Wen von den Kunden hast du gewogen?" möchten die Kommentaren wissen.

Der Urheber des Bildes macht sich einen Spaß daraus, den Leuten gründlich zu antworten. "1,76. Konfektionsgröße 48, in Hemden 37. Also obenrum eher schlank ;) Noch Fragen?", "Na mich" klärt er alle auf , die etwas von ihm wissen wollen.

Dabei ist er sogar kleinen Sticheleien gewachsen: "Nicht mal 70?? Dann is' aber höchste Zeit für Weihnachten" meint ein Twitter-User. "Vor der Zahnspange waren es tatsächlich noch ca. 2,5 kg mehr..." lautet die schlagfertige Antwort.

Am Ende weiß keiner mehr, was wirklich stimmt oder nicht, auch weil "Der Tastenzeux" irgendwo mit "Nein! Das Gewicht ist das Einzige, was stimmt bei diesem Tweet ;) kommentiert". Nur Spaß haben alle an diesem Foto aus dem Edeka gehabt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0