Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.038 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.986 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.096 Anzeige
2.954

"Gaga", sagt Journalisten-Verband! Wellen schlagen hoch nach Maas' "Idioten"-Tweet

Journalisten-Verband hat den Bundestag aufgefordert, Konsequenzen aus den verheerenden Erfahrungen des neuen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes zu ziehen.
Maas twitterte 2010: "Beim Besuch der islamischen Gemeinde Saarbrücken ist mir gerade wieder klar geworden was für ein Idiot Sarazin ist." (falsche Rechtschreibung beibehalten)
Maas twitterte 2010: "Beim Besuch der islamischen Gemeinde Saarbrücken ist mir gerade wieder klar geworden was für ein Idiot Sarazin ist." (falsche Rechtschreibung beibehalten)

Berlin - Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat den Bundestag am Montag aufgefordert, "die Konsequenzen aus den verheerenden Erfahrungen" des neuen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes zu ziehen.

Es mache keinen Sinn, "aus blindem Gehorsam gegenüber einer Koalition, die es nicht mehr gibt, an der Gaga-Vorschrift des NetzDG festzuhalten", sagte der DJV-Bundesvorsitzende Frank Überall.

Am Wochenende hatten FDP, Grüne und Linke ebenfalls die Abschaffung des seit Jahresbeginn geltenden Gesetzes gefordert, nachdem mehrere Twitter-Accounts blockiert und Tweets gelöscht worden waren.

"Mit der Zensur der Satire-Zeitschrift Titanic durch den Kurznachrichtendienst Twitter haben sich unsere Befürchtungen bestätigt, die wir bereits im Gesetzgebungsverfahren vorgebracht haben", erklärte Überall.

Am Dienstag hatte Twitter den Account des Magazins geblockt und einen Tweet gelöscht, der einen Beitrag der AfD-Politikerin Beatrix von Storch parodistisch aufs Korn nahm und dabei den Begriff "Barbarenhorden" verwendete.

"Das NetzDG schiebt die Macht über das Grundrecht der Presse- und Meinungsfreiheit an Privatunternehmen wie Twitter und Facebook ab", kritisierte Überall. Dass dort aus Angst vor staatlichen Bußgeldern entschieden werde, sei eine "paradoxe Situation".

Entsprechende Initiativen der kleineren Fraktionen des Bundestags für eine Abschaffung des Gesetzes sollten laut DJV ohne Fraktionszwang das Parlament passieren.

Unterdessen sorgt ein verschwundener Tweet des Bundesjustizministers und maßgeblichen Urhebers des Gesetzes für Wirbel. Am Wochenende verschwand ein rund acht Jahre alter Beitrag von Heiko Maas auf der Plattform, in dem er den Ex-Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin als "Idiot" bezeichnete.

Er habe aber keine Informationen von Twitter bekommen, aus welchen Gründen und ob überhaupt Twitter den Tweet gelöscht habe, sagte Maas der "Bild"-Zeitung. Twitter betonte auf Anfrage, selbst keine Tweets zu löschen, das könnten nur die Nutzer selbst.

Fotos: dpa/twitter

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.074 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 16.311 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 9.970 Anzeige 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 162 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.631 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 659 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.605
Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 8.118 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 175 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 2.282
AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 639 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.525 Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.483 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.251 Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 5.324 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 1.372 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 1.246 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 330 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.975 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 240 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 2.146 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.808 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 986 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 158 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.414 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.557 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 201 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 10.038 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 789 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.829 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 6.156 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.101 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 20.543 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.156 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 338 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.477 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 367 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 802 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.938 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 991 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.911 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.488 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.519 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.145 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 898 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 134 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.942 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 3.113 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.604