Frau hat Sex mit Teenie, während Ehemann in Kneipe Darts spielt

Tyldesley - Obwohl sie verheiratet war, hat eine 33 Jahre alte Frau in Großbritannien einen 13-jährigen Jungen zum Sex verführt. Die Affäre begann 1993 und dauerte zwei Jahre lang.

Der Gatte beschäftigte sich mit Darts, die Dame sexuell mit einem Teenie (Symbolbild).
Der Gatte beschäftigte sich mit Darts, die Dame sexuell mit einem Teenie (Symbolbild).  © 123RF/Dmitry Rukhlenko

Wie die Daily Mail schreibt, war Janice Higgins zu dem Zeitpunkt verheiratet und hatte zwei Kinder. Dennoch überredete die mittlerweile 60-Jährige den Teenie zu einem frechen Strip-Poker-Spiel im Garten.

Sie hatte den Jugendlichen über die Freundin einer Verwandten kennengelernt und fühlte sich zu dem Jungen auch hingezogen, weil ihr Ehemann "eifersüchtig, besitzergreifend" gewesen sein soll. Zudem beschuldigte die 33-Jährige ihren Gatten des Missbrauchs.

Spielerisch kamen sich die Frau und der Junge näher. Sie begann damals im Garten das Spielchen absichtlich zu verlieren, zog ihr Oberteil aus und trug plötzlich nur noch einen weißen Sport-BH. Wenig später ließ sie auch diesen absichtlich fallen und legte ihre Brüste für den Jungen frei.

Was folgte, waren gut zwei Jahre währende sexuelle Aktivitäten, darunter auch Oral-Sex und Geschlechtsverkehr, bei dem die Frau auf einem Gefrierschrank im Gartenhaus saß und der Teenager in sie eindrang.

Frau und Jugendlicher kuscheln und knutschen nachdem der Mann ins Bett gegangen ist

Erst fiel der BH, später das Höschen (Symbolbild).
Erst fiel der BH, später das Höschen (Symbolbild).  © 123RF

Beide wurden miteinander intim, als der ahnungslose Ehemann in einer Kneipe Dart spielte.

Teilweise trieben sie das verbotene Verhältnis auf die Spitze küssten sich und kuschelten miteinander, nachdem der Mann ins Bett gegangen war und riskierten dabei regelmäßig erwischt zu werden. Der Junge babysittete auch Higgings' Kinder und schlief in ihrem Gästezimmer.

Abrupt wurde die Affäre beendet, nachdem ein Mitschüler des Teenies vom heimlichen Sex Wind bekam.

Der inzwischen 39 Jahre alte Mann soll sich Medienberichten zufolge im Alter von 19 Jahren versucht haben das Leben zu nehmen und wandte sich im Vorjahr schließlich an die Polizei, nachdem er jahrelang mit psychischen Problemen kämpfte.

Dies soll großen Einfluss auch auf sein Beziehungs- und Sex-Leben gehabt haben und der Grund gewesen sein, weshalb sich der Brite schließlich auch dem Drogen-Konsum von Cannabis und Heroin zuwandte und regelrecht abhängig wurde.

Die Mutter wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt und muss sich für 10 Jahre als Sexualstraftäterin registrieren lassen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0