Arbeiten am Gleisdreieck: U1 und U3 erneut unterbrochen!

Berlin - Fahrgäste auf den U-Bahn-Linien U1 und U3 müssen sich im Oktober auf Unterbrechungen einstellen.

Die U1 und die U3 müssen erneut unterbrochen werden. (Symbolbild)
Die U1 und die U3 müssen erneut unterbrochen werden. (Symbolbild)  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Ab Montag werden am Gleisdreieck in Berlin-Kreuzberg die Gleise auf der Brücke über dem Park ausgetauscht, wie die BVG am Freitag mitteilte. Die Arbeiten sollen bis zum 24. Oktober andauern.

Die U1 fährt in der Zeit nicht zwischen den Bahnhöfen Gleisdreieck und Wittenbergplatz, die U3 ist zwischen Nollendorfplatz und Warschauer Straße unterbrochen.

Die BVG rät, zur Umfahrung die U-Bahn-Linie U2 sowie die Busse M19 und M29 zu nutzen.

Erst diese Woche musste die wichtige U-Bahn-Strecke für fast zwei Tage unterbrochen werden. Ein Brand in der Nähe der Zossener Brücke hatte ein Signalkabel beschädigt.

Die Reparaturen gingen aber schneller als erwartet, nun müssen die U-Bahnfahrer erneut mehr Zeit einplanen.

Erst diese Woche musste die Strecke bereits unterbrochen werden. (Symbolbild)
Erst diese Woche musste die Strecke bereits unterbrochen werden. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0