Mega-Baustelle U3: Jetzt wird es noch schlimmer!

Hamburg - Der HVV strapaziert die Nerven seiner Fahrgäste mit einer weiteren Sperrung: Am kommenden Wochenende weitet die Hochbahn die Sperrung auf der Linie U3 aus.

Die U3-Strecke über Landungsbrücken ist bereits seit Mai gesperrt.
Die U3-Strecke über Landungsbrücken ist bereits seit Mai gesperrt.  © dpa/Christin Klose

Ab 0.30 Uhr bis Betriebsschluss am Sonntag, 23. Juni, fahren zwischen St. Pauli und Berliner Tor keine Züge mehr.

Damit wird die seit Mai bestehende Sperrung wegen der Sanierung des Haltes Landungsbrücken zwischen St. Pauli und Baumwall deutlich verlängert.

Grund für die Ausweitung sind Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof, teilte die Hochbahn mit.

Zwischen Berliner Tor und St. Pauli richtet die Hochbahn einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Sie sollen im Takt der U-Bahn fahren, können aber bis zu 20 Minuten länger für die Strecke brauchen.

Die Sperrung nutzen Mitarbeiter der Hochbahn auch für sonst nicht durchführbare Arbeiten an der Haltestelle Baumwall.

Gerade ballen sich die Baustellen und Sperrungen im Hamburger Nahverkehrsnetz. Hier eine kurze Übersicht:

  • U1 zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf bis 25. August gesperrt. Es fahren Ersatzbusse, die aber oft überfüllt sind.
  • U3 zwischen St. Pauli und Baumwall bis 8. September gesperrt. Keine Ersatzbusse. S-Bahnen S1, S2 und S3 fahren weiterhin. Vom 8. September bis 13. Oktober fahren die Züge ohne Halt durch die Station.
  • Mehrere S-Bahn-Linien werden ab Donnerstag bis 7. August im Hamburger Westen unterbrochen. Der Bahnhof Altona ist dann teilweise nur noch per Bus erreichbar.
  • Erneuerung von Gleis 12 am Hauptbahnhof bis 28. Juli. Es kommt zu vielen Ausfällen und Umleitungen im Nah- und Fernverkehr. Außerdem ersetzt die Bahn die Aufzüge an den S-Bahn-Gleisen 3 und 4. Sie sollen im November fertig sein.
Zum Herbst sollen die meisten Baustellen fertig sein. Weitere große Baustellen sind in diesem Jahr nicht angekündigt.
Zwischen Berliner Tor und St. Pauli fahren am Wochenende nur Ersatzbusse.
Zwischen Berliner Tor und St. Pauli fahren am Wochenende nur Ersatzbusse.  © Hochbahn Hamburg

Titelfoto: dpa/Christin Klose

Mehr zum Thema Hamburg Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0