Frau will Vergewaltigung durch zwei Männer anzeigen: "Doch der Polizist vergewaltigte mich auch noch!"

Uch Sharif (Pakistan) - In der pakistanischen Stadt Ahmedpur East wurde kürzlich ein Polizist festgenommen.

Die Frau beschreibt ein grausames Martyrium (Symbolbild).
Die Frau beschreibt ein grausames Martyrium (Symbolbild).  © 123RF

Die Vorwürfe gegen den Mann wiegen schwer, da er ausgerechnet ein Vergewaltigungsopfer in eine Falle gelockt und vergewaltigt haben soll, berichtet aktuell die "Daily Mail".

Das Opfer aus dem 25 Kilometer entfernten Uch Sharif, wollte am 12. Februar ursprünglich ihre Anzeige gegen zwei Männer aufgeben, die sie vergewaltigt haben sollen.

Doch dann lockte der Polizist die Frau unter dem Vorwand, sie befragen zu wollen, in eine Wohnung in der Nähe des Reviers. Dort soll er dann sein Opfer vergewaltigt und die Tat gefilmt haben.

Nach dem Verbrechen bedrohte er die Frau massiv, falls sie jemandem etwas von der Tat erzählen würde. Doch vor Kurzem packte sie schließlich trotzdem aus.

Die Ermittlungen dauern an.

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0