Lebendes Skelett: Tierschützer retten Hündin und verwandeln sie unglaublich

Udaipur (Indien) - "Laufendes Skelett": So beschrieben Tierschützer von Animal Aid Unlimited diese Straßenhündin, als sie sie fanden.

Die Hündin blickte ihre Retter misstrauisch an.
Die Hündin blickte ihre Retter misstrauisch an.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Das Tier war extrem von Räude befallen, total abgemagert und dem Tod geweiht, als es langsam und erschöpft durch Indiens Straßen schlich. Dann tauchten zum Glück die Tierschützer auf, die den weiblichen Vierbeiner wieder aufpäppelten.

In einem Video, das die gemeinnützige Organisation Animal Aid Unlimited auf Facebook und YouTube postete, kann der Zuschauer die unglaubliche Verwandlung von Mary, wie die Hündin genannt wurde, ansehen.

Hunderttausende klickten die Aufnahmen seit dem 5. September an und nahmen Anteil an dem Heilungsprozess der Hündin. Diese bekam Medikamente, Bäder und natürlich reichlich Nahrung, um zu genesen.

Das Endergebnis ist beeindruckend. Von dem "lebenden Skelett" ist nichts mehr übrig. Mary sieht aus, wie eine gesunde, junge Hündin es sollte. Damit die Tierschützer weiter ihrer Arbeit nachgehen können, bitten sie um Spenden.

Vor allen Dingen die betroffenen Hunde dürften sich über jeden Cent freuen.

Mary wäre wohl bald gestorben.
Mary wäre wohl bald gestorben.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Ihre Retter nahmen Mary unter die Fittiche.
Ihre Retter nahmen Mary unter die Fittiche.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Die Hündin wurde langsam gesund.
Die Hündin wurde langsam gesund.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited
Mary, wie sie heute aussieht.
Mary, wie sie heute aussieht.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0