Ihre Haut sah aus, wie der Stein, auf dem sie lag: Unglaublich, wie diese Hündin heute aussieht

Udaipur (Indien) - Zunächst erkennt man sie wirklich nicht, doch dann fährt die Kamera näher heran. Was erst wie ein Stein aussah, entpuppt sich als eine sehr kranke Hündin, die kein Fell mehr hat, dafür umso verletztere Haut.

Shyla war zunächst sehr schüchtern.
Shyla war zunächst sehr schüchtern.  © Facebook/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Auf ihrer Facebook-Seite schrieben die indischen Tierschützer von "Animal Aid Unlimited" (dt. Unbegrenzte Tierhilfe) Ende Juni, wie sie den weiblichen Vierbeiner von der Straße holten, um ihr zu helfen.

Die Hündin, der das Team den Namen Shylo gab, litt unter einer schweren Form von Räude. Diese Milbenerkrankung sorgte dafür, dass dem Tier sämtliche Haare ausfielen und die Haut immer mehr kaputtging. Schmerz und Juckreiz waren das tägliche Leid der Hündin.

Doch dann kamen die Retter und peppelten sie wieder auf. In einem Video dokumentierte das Team, das im indischen Udaipur seinen Hauptsitz hat, wie es Shylo gesundpflegte.

Die Verwandlung der Straßenhündin ist in dem knapp vierminütigen Video tatsächlich enorm. Am Ende präsentieren die Tierschützer eine Shylo, die nicht mehr wiederzuerkennen ist.

Animal Aid Unlimited bittet um Spenden

Schritt für Schritt wurde die Hündin gesundgepflegt.
Schritt für Schritt wurde die Hündin gesundgepflegt.  © Facebook/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Auf Facebook schrieb das Team über diese beeindruckende Leistung. "... so kann Heilung aussehen: pure Schönheit".

Gleichzeitig hoffen die Helfer, dass sie mit dieser Erfolgsgeschichte zum Spenden motivieren können. Das Team bittet um Geld, damit die "hilflosen geheilt werden können".

Das Video von "Animal Aid Unlimited" wurde in jedem Fall zu einem kleinen viralen Hit. Mehr als 200.000 User klickten es binnen einer Woche an und über 15.000 likten es.

Eine Geschichte, die Mut und Hoffnung schenkt.

Unglaublich: Shyla heute.
Unglaublich: Shyla heute.  © Facebook/Screenshot/Animal Aid Unlimited

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0