"Hilflos und allein": Was Udo Lindenberg so verzweifeln lässt!

Hamburg/Zürich - Rockstar Udo Lindenberg wohnt in einem belebten Hotel, verbringt die Nächte mit seinen zahlreichen Musiker-Freunden und füllt mit Konzerten nach wie vor riesige Stadien mit Tausenden Menschen.

Udo Lindenberg bei einem Auftritt der 70. Verleihung des Medienpreises Bambi.
Udo Lindenberg bei einem Auftritt der 70. Verleihung des Medienpreises Bambi.  © DPA

Der 72-Jährige ("Wenn du durchhängst") kennt aber auch ganz einsame Momente. Manchmal sehe er allein im Fernsehen Nachrichten über Katastrophen und frage sich, wie mancher Politiker zu stoppen sei.

"Dann fühle ich mich manchmal scheißhilflos, ohnmächtig und allein", sagte der Musiker jetzt in einem Interview mit der Schweizer Wochenzeitung 'Weltwoche'.

Dabei erklärte er erst vor Kurzem, dass er in seinem Leben vor allem politisch noch mehr bewirken wolle (TAG24 berichtete). Er denke aber noch keinesfalls ans Kürzertreten. "Alter steht für Radikalität und Meisterschaft". Für ihn gelte: "Nicht Hängenlassen und Rückzug in die geistige Hängematte." Ansonsten: "Alles mega".

Im Interview mit der "Berliner Morgenpost" verriet der Sänger zudem das Geheimnis für seine jugendliche Form: "Ich bin ein genetisches Wunder. Ich habe eine ostasiatische Genetik", sagte Lindenberg. Seine "Ur-Ur-Ur-Großmutter" komme aus Indonesien und sei als Sklavin in die Niederlande gebracht worden.

Obwohl es der Panikrocker mit seiner aktuellen Platte erneut an die Spitze der deutschen Albumcharts schaffte, hat er offenbar noch nicht alle Ziele erreicht.

Auch in diesem Jahr hat der Musiker wieder jede Menge geplant: Nach den Aufnahmen für sein Album "MTV Unplugged 2" (TAG24 berichtete) und einem Kinofilm über sein Leben (TAG24 berichtete), steht in diesem Jahr auch eine Deutschland-Tournee an. Seine Tour führt ihn 2019 auch an drei Terminen in die Barclaycard-Arena in seiner Wahlheimat Hamburg (20. bis 22. Juni).

Die Karten für die Konzerte im Juni sind aber bis auf wenige vereinzelte Restplätze bereits ausverkauft.

Udo Lindenberg (rechts) mit Drag-Queen Olivia Jones: Normalerweise ist der Sänger kein Kind von Traurigkeit.
Udo Lindenberg (rechts) mit Drag-Queen Olivia Jones: Normalerweise ist der Sänger kein Kind von Traurigkeit.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0