Mehrere Verletzte bei Überfall auf Kneipe

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Raubüberfall aufgenommen (Symbolbild).
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Raubüberfall aufgenommen (Symbolbild).  © DPA

Berlin – Zwei Maskierte haben ein Lokal auf der Lieselotte-Berger-Straße (Rudow) überfallen und mehrere Menschen verletzt. Die Täter forderten in der Nacht zu Freitag von einem 47-jährigen Angestellten Bargeld, wie die Polizei mitteilte.

Eine 48-jährige Kollegin versuchte daraufhin, die Maskierten mit einem erhobenen Baseballschläger in die Flucht zu schlagen.

Offensichtlich unbeeindruckt schlug einer der Täter mit einem Hammer auf einen Tisch, an dem Gäste saßen. Die Angestellten händigten schließlich das Geld aus, woraufhin die Maskierten Pfefferspray sprühten und beide Mitarbeiter sowie zwei Gäste verletzten.

Sie erlitten Reizungen der Atemwege. Anschließend flohen die Täter in einem Auto in Richtung Walersdorfer Chaussee, das von einem dritten Täter gefahren wurde.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0