Brutaler Überfall auf Tankstelle: Kunde mit Messer bedroht

Remscheid – Am Freitagabend (9. November) haben zwei bewaffnete Männer eine Tankstelle in Remscheid überfallen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Einer der beiden Täter bedrohte einen Kunden mit einem Messer am Hals (Symbolbild).
Einer der beiden Täter bedrohte einen Kunden mit einem Messer am Hals (Symbolbild).  © 123RF

Das Duo hatte die BFT Tankstelle an der Solinger Straße um kurz nach 19 Uhr betreten. Die beiden Männer handelten offenbar koordiniert.

Einer der beiden ging zur Kasse und zückte eine Schusswaffe. Er forderte Bargeld vom Mitarbeiter. Währenddessen bedrohte der zweite Täter einen Kunden an den Getränkekühlschränken und hielt ihm ein Messer an den Hals.

Mit Zigaretten und Bargeld gelang den beiden Männern die Flucht in östliche Richtung. Die Gesuchten werden folgendermaßen beschrieben:

  • beide ca. 25 - 30 Jahre alt
  • etwa 180 cm groß, dunkel gekleidet
  • vermutlich ein deutscher und ein türkischstämmiger Täter
  • Vollbart, schwarze Tücher ums Gesicht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der Telefonnummer 0202-2840.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Überfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0