Maskierte rauben Souvenirgeschäft aus und verletzen Mitarbeiter!

Berlin - Es ist kurz nach 19 Uhr am Mittwochabend, als ein 20 Jahre alter Mitarbeiter eines Souvenirgeschäfts seinen Laden verlässt. Doch draußen wird er bereits erwartet.

Die Maskierten bedrohten den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. (Symbolbild)
Die Maskierten bedrohten den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. (Symbolbild)  © 123RF

Er lief gerade über den Hof des Geschäfts in der Friedrichstraße, als plötzlich die Unbekannten auf ihn zugekommen sein sollen.

Das Duo war maskiert und forderte, mit einer Schusswaffe drohend, die Kasse. Der 20-Jährige kam der Forderung sofort nach, dennoch schlugen ihm die Räuber noch in den Bauch, bevor sie in eine unbekannte Richtung flüchteten.

Der 20-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Nun ermittelt die Polizei und sucht nach den Verbrechern. (Symbolfoto)
Nun ermittelt die Polizei und sucht nach den Verbrechern. (Symbolfoto)  © 123RF

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0