Mann bedroht Kassiererin mit Pistole und greift in die Kasse

Mit einer Pistole drohte der Täter der Angestellten. (Symbolbild)
Mit einer Pistole drohte der Täter der Angestellten. (Symbolbild)  © 123RF

Telgte - Mit Waffengewalt hat am Montagabend ein noch unbekannter Täter einen Supermarkt an der Alverskirchener Straße in Telgte überfallen.

Mit einer Pistole im Anschlag forderte er die 18 Jahre alte Kassiererin auf, ihm das gesamte Bargeld auszuhändigen.

Als diese sich weigerte, griff der Täter selbst in die Kasse und flüchtete mit einem noch unbekannten Geldbetrag.

Laut Zeugenangaben, soll der männliche Täter Anfang 20 sein, dunkle kurze Haare haben und akzentfreies deutsch sprechen.

Während der Tat trug der Mann eine Basecap, eine schwarze Jacke ohne Aufschrift, blaue weite Jeans und schwarze Sneakers.

Wer Angaben zu dem Räuber geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiwache in Warendorf unter der Telefonnummer 0258/941000 zu melden.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0