Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

741

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

8.153

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.166

Studie: Dicke Menschen fühlen sich diskriminiert

Leipzig - Eine Studie der Uni Leipzig bestätigte jetzt erstmals US-amerikanische und britische Studien in Bezug auf Deutschland. Demnach haben rund 38 Prozent der stark übergewichtigen Menschen in ihrem Umfeld Diskriminierung erfahren.
In Deutschland zählen 23 Prozent der Menschen zur Gruppe der Übergewichtigen.
In Deutschland zählen 23 Prozent der Menschen zur Gruppe der Übergewichtigen.

Leipzig - Forscher der Uni Leipzig bestätigten jetzt erstmals US-amerikanische und britische Studien in Bezug auf gewichtsbedingte Diskriminierung in Deutschland. Demnach haben rund 38 Prozent der stark übergewichtigen Menschen in ihrem Umfeld Diskriminierung erfahren.

Studien in den USA und Großbritannien brachten es bereits ans Licht: Stark korpulente Menschen werden bei alltäglichen Dingen wie der Wohnungs- und Jobsuche diskriminiert. Doch die Untersuchungen bezogen sich nur auf die USA und Großbritannien.

Nun ging das Leipziger Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) mit seiner Arbeitsgruppe "Stigmatisierung bei Adipositas" der Sache in Deutschland auf den Grund.

3000 Teilnehmer gaben bei einer Befragung Auskunft über ihre Erfahrungen mit Diskriminierung aufgrund ihrer körperlichen Fülle.

Fast 40 Prozent der stark Übergewichtigen haben sich schon einmal wegen ihrem Gewicht diskriminiert gefühlt.
Fast 40 Prozent der stark Übergewichtigen haben sich schon einmal wegen ihrem Gewicht diskriminiert gefühlt.

Demnach hätten in Deutschland 5,6 Prozent der Befragten bereits unter einer Form der Diskriminierung gelitten.

Auffällig: Bei leichtem bis mittlerem Übergewicht berichten lediglich zehn bis 18 Prozent der Personen von entsprechenden Vorfällen, bei schwerem Übergewicht liegt die Zahl sehr viel höher, bei fast 40 Prozent.

Kurz gesagt, je größer das Übergewicht, desto größer die Wahrscheinlichkeit der Diskriminierung.

Frauen werden dabei deutlich häufiger Opfer von Diskriminierung aufgrund ihres Körpergewichtes. "Während 7,6 Prozent der Männer mit Adipositas über gewichtsbedingte Diskriminierung berichten, ist dieser Wert bei Frauen mit 20,6 Prozent ungleich höher", erklärt Dr. Claudia Luck-Sikorski, Leiterin der Forschungsgruppe.

Die Ergebnisse der Leipziger Studie bestätigen damit die vorausgegangenen Studien aus Amerika. Dort liegt der Anteil Übergewichtiger an der Gesamtbevölkerung bei rund 33 Prozent. In Deutschland gelten etwa 23 Prozent der Menschen als übergewichtig. Tendenz steigend.

Die Studie unterstreiche somit, wie wichtig die Themen Vorbeugung und Behandlung von Übergewicht sind und dass auch ein rechtlicher Handlungsbedarf besteht.

Frauen werden deutlich öfter Opfer von gewichtsbedingter Diskriminierung.
Frauen werden deutlich öfter Opfer von gewichtsbedingter Diskriminierung.

Fotos: imago/stock[&]people, dpa/Waltraud Grubitzsch

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.076

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

6.317

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

566

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.544

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.519

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

20.498

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.167

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.387

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.483

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.448

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.104

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.487

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.521

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.009

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

18.966

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.244

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.527

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

361

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.553

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.124

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.641

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.047
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.942

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.517

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.642

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.787

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

9.941

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.716

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.713

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.096

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.010

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.340

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

898

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.787

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.934

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

35.379

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

133

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.593

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.534

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

7.050

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

9.065

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.407

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.147