Süße Weihnachts-Überraschung für GZSZ-Star Daniel Fehlow
Top
Melanie Müller tobt über Sarah Nowaks Baby-Shooting: "Too much!"
Top
Ermordete Joggerin: Heute werden die Plädoyers gehalten
Neu
Großeinsätze und Staugefahr: Unfallserie legt Autobahnen lahm
Neu
6.419

Der Tag des Gedenkens in Dresden

Dresden - Mit zahlreichen Veranstaltungen erinnerte Dresden am Freitag an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Unser Video vom Gedenken

Livestream vom Mahngang Täterspuren

+++Bei manchen mobilen Geräten funktioniert der LIVESTREAM nur im Querformat+++

Beim Mahngang Täterspuren nahmen etwa 2000 Menschen teil.
Beim Mahngang Täterspuren nahmen etwa 2000 Menschen teil.

Mit zahlreichen Veranstaltungen erinnerte Dresden am Freitag an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Am 13. Februar 1945 und an den zwei darauf folgenden Tagen hatten die britische und die amerikanische Luftwaffe die Elbestadt bombardiert.

Bis zu 25.000 Menschen kamen ums Leben, die Innenstadt fiel durch einen von Brandbomben ausgelösten Feuersturm in Schutt und Asche.

Im Zentrum des Gedenkens stand ab 16 Uhr eine Veranstaltung in der Frauenkirche, zu der auch Bundespräsident Joachim Gauck gekommen ist.

Das Flugzeug mit dem rechten Spruchband über Dresden.
Das Flugzeug mit dem rechten Spruchband über Dresden.

Ausgerechnet am Jahrestag der Zerstörung Dresdens durch hunderte Bomber, kreisten die Rechten in der Mittagszeit mit einem Flugzeug über der Stadt.

Daran befestigt war ein Werbebanner, mit der Aufschrift: Wir Gedenken! Gedenkmarsch.de.

Dabei handelt es sich um eine rechte Internetseite, die vom ehemaligen NPD-Stadtrat Simon Richter aus Radeberg betrieben wird.

Update 15:20 Uhr: Der Mahngang Täterspuren ist auf dem Neumarkt angekommen. Die Organisatoren sprechen von etwa 2000 Teilnehmern.

Bei der Abschlusskundgebung auf der kleinen Kirchgasse schätzt die Polizei ebenfalls 2000 Teilnehmer.

Die Polizei ist entspannt, meldet eine ruhige Lage, die Beamten des Kommunikationsteams haben sogar Zeit, Touristen Auskunft zu geben.

Helma Orosz und Joachim Gauck in der Frauenkirche.
Helma Orosz und Joachim Gauck in der Frauenkirche.

Update 16 Uhr: In der Frauenkirche hat die zentrale Gedenkveranstaltung begonnen. Neben Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU), Bundespräsident Joachim Gauck und Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) nehmen viele Vertreter aus der Politik daran teil.

Unter anderem sind Innenminister Markus Ulbig (CDU) und der stellvertretende Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) gekommen.

Helma Orosz ruft in ihrer Rede zu Versöhung auf und mahnt, dass es gelte, Kriege zu verhindern. Diese nehmen ihren Ursprung bereits in Intoleranz und Rassismus.

Alle tragen "die Verantwortung dafür, dass der Krieg nicht wieder in unseren Köpfen beginnen darf. Es bedeutet, dass wir klaren Widerstand leisten, wenn Rassismus und Gewalt – egal von wem – propagiert werden."

"Wir müssen uns gegen jeden Versuch wehren, der darauf abzielt Menschen wegen ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihrer Hautfarbe erneut zu kategorisieren und zu bewerten. Wir dürfen nicht zulassen, dass sich der Wert eines Menschen an seinem sozialen Status, seinem Beruf oder Bildungsgrad bemisst", erklärte die Oberbürgermeisterin.

Joachim Gauck sprach mahnende Worte.
Joachim Gauck sprach mahnende Worte.

Update 16:45 Uhr: Bundespräsident Joachim Gauck (75) hält seine Rede. Man dürfe die deutschen Kriegsschuld nie relativieren und er warnte vor einer Instrumentalisierung der Opfer.

"Wir wissen, wer den mörderischen Krieg begonnen hat. Und deshalb wollen und werden wir niemals die Opfer deutscher Kriegsführung vergessen, wenn wir hier und heute der deutschen Opfer gedenken", sagte Gauck.

Ausdrücklich gedachte er der Opfer des Bombenkrieges gegen zivile Ziele auf allen Seiten. Gauck mahnte eine Erinnerungskultur an, die zu einer Verständigung über nationale Grenzen hinweg führe.

Die Politiker auf der Brühlschen Terrasse.
Die Politiker auf der Brühlschen Terrasse.

Update 18:15 Uhr: Mehr als 10.000 Menschen versammelten sich in der Altstadt und fassen sich an den Händen.

Auf der Brühlschen Terrasse standen die Prominenten. Mit dabei sind Joachim Gauck, Stanislaw Tillich, Helma Orosz, Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime, Markus Ulbig, Martin Dulig.

Über Augustus- und Carolabrücke führte die Kette am Neustädter Elbufer entlang.

Oberbürgermeisterin Helma Orosz zu MOPO24: "Ich bin erleichert und dankbar für diesen Tag. Man hat durch die zahlreichen Besucher gesehen, wie viele Partner und Freunde Dresden hat."

Fotos: dpa, Dirk Hein, Juliane Bauermeister, Ben Sommer, Andreas Krause, Steffen Füssel, Ove Landgraf

Unfassbar! Chirurg näht seine Inititialen in die Organe von Patienten
Neu
Olympiasiegerin Britta Steffen: Hochzeit, wenn das gröbste überstanden ist
Neu
Besitzer verzweifelt! Pferde einfach von Gnadenhof verschwunden
Neu
Frau rastet aus, als sie bemerkt, was für Christbaum-Kugeln sie von ihrer Oma bekommen hat
Neu
Baby wird mit außenliegendem Herzen geboren
Neu
Frau will Freund von Suizid abhalten und stirbt selbst dabei
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.690
Anzeige
Nationalspieler attackiert Dembélé bei Twitter: "Stück Scheiße"
Neu
Feuerwehrmann löst aus Versehen riesiges Buschfeuer aus
Neu
Bei Hausparty! Sechsfacher Vater zieht mit seiner Tochter (16) Crystal
Neu
Sensationeller Fund: Über 200 Millionen Jahre altes Saurier-Skelett entdeckt
Neu
Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
12.652
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
4.853
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
2.099
Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
5.252
Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
700
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
2.311
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
2.862
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
6.204
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
11.373
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
14.329
Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
5.572
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
2.448
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
1.720
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
8.998
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
1.312
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
16.845
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt Schreckliches
11.519
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
6.907
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
708
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.750
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
2.856
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
5.521
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
4.131
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
11.497
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
10.507
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
1.067
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
19.692
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
278
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
17.283
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
10.682
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
4.881
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
5.380
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
4.283
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
3.313
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
705
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
3.127
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
12.355
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
1.448
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
20.755
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.378
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
1.239
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.855
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
6.399