Achtung! Ticketautomaten der Bahn können jederzeit explodieren Neu Mann schlägt ohne Grund auf tauben und blinden Hund ein Neu Bekannter missbraucht dreijähriges Mädchen 17 Mal Neu Gewalt eskaliert: Mitarbeiter der Deutschen Bahn brutal attackiert Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.554 Anzeige
15.011

Zu viel Stress! 15 Polizisten gestorben

Dresden - Demonstrationen, Fußball, Schutz von Flüchtlingsunterkünften und der tägliche Dienst. Sachsens Polizei befindet sich im Dauereinsatz. Viele sehen die Grenzen der Belastbarkeit längst überschritten.
Polizisten begleiten einen straffällig gewordenen Asylbewerber in Handfesseln auf dem Flughafen Leipzig-Halle.
Polizisten begleiten einen straffällig gewordenen Asylbewerber in Handfesseln auf dem Flughafen Leipzig-Halle.

Dresden - Der riesige Berg an Überstunden macht es deutlich - Sachsens Polizei braucht mehr Personal. Darüber sind sich inzwischen alle Parteien im Landtag einig, die Gewerkschaften fordern es schon lange.

"Die Lage ist mehr als brisant", betont Hagen Husgen, Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), bei einer dpa-Umfrage. Nach Angaben des Innenministeriums hat sich im Oktober die Zahl der Überstunden allein bei den Beamten auf 111.490 angehäuft. Ende 2014 waren es noch 70.000.

Husgen zufolge leistete beispielsweise jeder Bereitschaftspolizist im Oktober im Schnitt fast 35 Überstunden. Manche Kollegen würden 200 Stunden vor sich herschieben.

Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze bei Demonstrationen, Fußballspielen und den Schutz von Flüchtlingsunterkünften.

Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sieht die Grenze der Belastbarkeit überschritten.
Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sieht die Grenze der Belastbarkeit überschritten.

"Wir sind nicht an der Grenze der Belastbarkeit, sondern haben diese bereits überschritten", betont der GdP-Chef.

Die Polizei könne angesichts der Aufgabenfülle nur noch Prioritäten setzen: "Es gibt keine Präventivpolizei mehr, wie sie sehr gern vom Bürger gewünscht wäre, sondern nur noch Auftragsbearbeitung wie am Fließband. Die Kriminalität kann nicht mehr bekämpft, sondern nur noch verwaltet werden."

Genauso sieht es die Deutsche Polizeigewerkschaft im Beamtenbund (DPolG): "Die Grenze des Machbaren ist bereits überschritten. Immer mehr Polizistinnen und Polizisten werden krank", erklärt Gewerkschaftschefin Cathleen Martin.

"Die zunehmende Belastung und Überbelastung der Polizei ist ein Problem für die gesamte sächsische Gesellschaft", sagt der Landtagsabgeordnete Valentin Lippmann (Grüne). Die Beamten stünden unter Dauerstress, würden krankheitsanfälliger und machten mehr Fehler.

"Es ist nur folgerichtig, das vermehrt Aufgaben der Polizei einfach nicht erledigt werden können", unterstreicht Linke-Politiker Enrico Stange.

Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze vor Flüchtlingsheimen, bei Demonstrationen oder Fußballspielen, wie hier in Dresden.
Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze vor Flüchtlingsheimen, bei Demonstrationen oder Fußballspielen, wie hier in Dresden.

Laut DPolG liegt der aktuelle Krankenstand bei zehn bis elf Prozent. "In der Polizeidirektion Leipzig gab es in diesem Jahr bereits 15 Kollegen, die ihre Rente noch nicht einmal erreicht haben und verstorben sind", berichtet Martin.

"Eine Entlastung der sächsischen Polizeibeamten verschafft nur mehr Personal. Die Frage nach dem 'Ob' stellt sich hierbei nicht mehr, sondern nur noch nach dem 'Wie viel'", sagt CDU-Innenexperte Christian Hartmann.

Eine Kommission zur Evaluierung der Polizei ermittelte den tatsächlichen Personalbedarf. Der Bericht soll am Montag Innenminister Markus Ulbig (CDU) übergeben werden.

Um kurzfristig eine Entspannung zu erreichen, will die CDU/SPD-Koalition in der kommenden Woche 550 Wachpolizisten durch den Landtag bringen. Sie sollen vor allem für Personenüberwachung und Objektschutz zuständig sein. In der Opposition wird das auch kritisch gesehen.

Mit Zahlen zu einer Aufstockung der Polizei hält sich die Koalition bislang zurück. Gegenwärtig sind bei der Polizei rund 13.000 Frauen und Männer beschäftigt. Die GdP verlangt als Untergrenze 16.000.
'
"Wir fordern in den nächstens Jahren mindestens 1500 Neueinstellungen pro Jahr", heißt es bei der DPolG.

Fotos: dpa (2), Steffen Füssel (1)

Bergung zu riskant: Wasserbombe in Kieler Förde wird gesprengt Neu Polizei pöbelt auf Twitter heftig gegen Mesut Özil Neu Griechenland brennt! Endlose Rauchwolken über Athen Neu Keine Lust mehr aufs Zölibat! Nächster Pfarrer aus Fulda legt Amt nieder Neu
Terrorgruppe unterstützt? Angeklagter auf freiem Fuß Neu In 4000 Metern Höhe: Hund büxt aus Käfig aus und öffnet Luke von Flugzeug! Neu
Steinbrocken fällt aus Klagemauer und verfehlt Frau nur knapp Neu Özil-Bashing geht weiter! AfD-Weidel schießt gegen Ex-Nationalspieler Neu Maite Kelly sauer! Namen für Diät-Werbung missbraucht Neu Gefährliche Bakterien: Behörden warnen vor Bad in der Ostsee! Neu Unfassbar! Autofahrer verletzt Frau in Rollstuhl und flieht vom Tatort Neu Ab durch die Mauer! Auto parkt mitten in den Weinbergen Neu Haben AfD-Anhänger einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt? Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.476 Anzeige DFB weist Rassismus-Vorwürfe von Özil entschieden zurück Neu Update "Stockenblöd": Sophia Thomalla attackiert erneut Mesut Özil Neu Mehr Sprechstunden! Gesundheitsminister Spahn nimmt Ärzte in die Pflicht Neu Drama im Urlaub! Frau auf Wangerooge von Inselbahn überrollt Neu Update Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.770 Anzeige Andrea Berg hungerte: So viel nahm sie für ihr Heimspiel ab Neu SEK im Einsatz! Mann verbarrikadiert sich in Gartenhütte und droht mit Gasexplosion Neu Update Starke Vorbehalte gegen Muslime in Tschechien Neu Eine besondere Frau half Angelina Kirsch zum Erfolg Neu Vermisste Rentnerin (74) kurz in U-Bahnhof gesehen, danach nicht mehr Neu Freund mit kochendem Wasser getötet: 57-Jährige gesteht schreckliche Tat! Neu Auf dieser Position will sich der HSV noch verstärken Neu Streaming: Netflix- und Amazon-Konkurrent darf weiter aufrüsten Neu Rentnerin verfährt sich und wendet mitten auf der Autobahn Neu Verletzte in Asylheim: Erst prügeln sich Flüchtlinge, dann gehen sie auf Polizisten los 4.520 Lebensgefahr! 21-Jähriger nach Streit niedergestochen 242 Neue Masche: Darum dürft Ihr bei falscher Microsoft-Warnung nie zurückrufen! 1.383 Werden wir bald alle in Kapseln von Stadt zu Stadt geschossen? 1.073 Folgenschwere Abkühlung: Obdachloser löst Polizei-Großeinsatz aus 517 Mit diesen Tipps übersteht Ihr die Hitzewelle 1.287 Auch das noch! Knast-Drama um Herzogin Meghans Familie 5.091 Ribéry lobt Kovac, den Kritikern lacht er ins Gesicht 1.265 So kommentiert Anja Reschke von der ARD PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 13.778 Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen 5.032 Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern 3.214 Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild 2.618 Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich 374 Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! 615 Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger 613 Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben 4.183 Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger 2.971 Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod 2.513 Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! 6.985 So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! 4.276 Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest 377 Immer beliebter: Darum kehren immer mehr Ossis dem Westen den Rücken 4.133