Terror in Manchester: ISIS beansprucht Anschlag für sich

Top
Update

Mit Schröders Idee wäre Merkel längst keine Kanzlerin mehr

Neu

Wow! Emily Ratajkowski zeigt uns ihre heiße Mama

Neu

Razzia bei Daimler! Ermittler durchsuchen Standorte wegen Abgasaffäre

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.490
Anzeige
14.936

Zu viel Stress! 15 Polizisten gestorben

Dresden - Demonstrationen, Fußball, Schutz von Flüchtlingsunterkünften und der tägliche Dienst. Sachsens Polizei befindet sich im Dauereinsatz. Viele sehen die Grenzen der Belastbarkeit längst überschritten.
Polizisten begleiten einen straffällig gewordenen Asylbewerber in Handfesseln auf dem Flughafen Leipzig-Halle.
Polizisten begleiten einen straffällig gewordenen Asylbewerber in Handfesseln auf dem Flughafen Leipzig-Halle.

Dresden - Der riesige Berg an Überstunden macht es deutlich - Sachsens Polizei braucht mehr Personal. Darüber sind sich inzwischen alle Parteien im Landtag einig, die Gewerkschaften fordern es schon lange.

"Die Lage ist mehr als brisant", betont Hagen Husgen, Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), bei einer dpa-Umfrage. Nach Angaben des Innenministeriums hat sich im Oktober die Zahl der Überstunden allein bei den Beamten auf 111.490 angehäuft. Ende 2014 waren es noch 70.000.

Husgen zufolge leistete beispielsweise jeder Bereitschaftspolizist im Oktober im Schnitt fast 35 Überstunden. Manche Kollegen würden 200 Stunden vor sich herschieben.

Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze bei Demonstrationen, Fußballspielen und den Schutz von Flüchtlingsunterkünften.

Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sieht die Grenze der Belastbarkeit überschritten.
Sachsens GdP-Chef Hagen Husgen sieht die Grenze der Belastbarkeit überschritten.

"Wir sind nicht an der Grenze der Belastbarkeit, sondern haben diese bereits überschritten", betont der GdP-Chef.

Die Polizei könne angesichts der Aufgabenfülle nur noch Prioritäten setzen: "Es gibt keine Präventivpolizei mehr, wie sie sehr gern vom Bürger gewünscht wäre, sondern nur noch Auftragsbearbeitung wie am Fließband. Die Kriminalität kann nicht mehr bekämpft, sondern nur noch verwaltet werden."

Genauso sieht es die Deutsche Polizeigewerkschaft im Beamtenbund (DPolG): "Die Grenze des Machbaren ist bereits überschritten. Immer mehr Polizistinnen und Polizisten werden krank", erklärt Gewerkschaftschefin Cathleen Martin.

"Die zunehmende Belastung und Überbelastung der Polizei ist ein Problem für die gesamte sächsische Gesellschaft", sagt der Landtagsabgeordnete Valentin Lippmann (Grüne). Die Beamten stünden unter Dauerstress, würden krankheitsanfälliger und machten mehr Fehler.

"Es ist nur folgerichtig, das vermehrt Aufgaben der Polizei einfach nicht erledigt werden können", unterstreicht Linke-Politiker Enrico Stange.

Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze vor Flüchtlingsheimen, bei Demonstrationen oder Fußballspielen, wie hier in Dresden.
Die Überstunden entstanden vor allem durch Einsätze vor Flüchtlingsheimen, bei Demonstrationen oder Fußballspielen, wie hier in Dresden.

Laut DPolG liegt der aktuelle Krankenstand bei zehn bis elf Prozent. "In der Polizeidirektion Leipzig gab es in diesem Jahr bereits 15 Kollegen, die ihre Rente noch nicht einmal erreicht haben und verstorben sind", berichtet Martin.

"Eine Entlastung der sächsischen Polizeibeamten verschafft nur mehr Personal. Die Frage nach dem 'Ob' stellt sich hierbei nicht mehr, sondern nur noch nach dem 'Wie viel'", sagt CDU-Innenexperte Christian Hartmann.

Eine Kommission zur Evaluierung der Polizei ermittelte den tatsächlichen Personalbedarf. Der Bericht soll am Montag Innenminister Markus Ulbig (CDU) übergeben werden.

Um kurzfristig eine Entspannung zu erreichen, will die CDU/SPD-Koalition in der kommenden Woche 550 Wachpolizisten durch den Landtag bringen. Sie sollen vor allem für Personenüberwachung und Objektschutz zuständig sein. In der Opposition wird das auch kritisch gesehen.

Mit Zahlen zu einer Aufstockung der Polizei hält sich die Koalition bislang zurück. Gegenwärtig sind bei der Polizei rund 13.000 Frauen und Männer beschäftigt. Die GdP verlangt als Untergrenze 16.000.
'
"Wir fordern in den nächstens Jahren mindestens 1500 Neueinstellungen pro Jahr", heißt es bei der DPolG.

Fotos: dpa (2), Steffen Füssel (1)

Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

Neu

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

Neu

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

Neu

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

Neu

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

Neu

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.739
Anzeige

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

Neu

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg bekommt endlich seinen Uni-Abschluss

Neu

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.822
Anzeige

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

Neu

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.593
Anzeige

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

2.227

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

125

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.157
Anzeige

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

3.421

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

1.925

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.587
Anzeige

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

417

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

3.936

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.033
Anzeige

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

4.621

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

388

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.110
Anzeige

Helene singt am Samstag live beim Pokalfinale!

1.984

Nach Anschlag in Manchester: Zentraler Busbahnhof in London evakuiert

1.916

Marcel Reif über RB Leipzig: "Kannst Du gar nicht hoch genug loben"

2.398

Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen

345

Tierschützerin erschreckt Pferde im Dino-Kostüm: Mann schwer verletzt

1.779

Nur drei Wochen nach dem Tod ihres Vaters: Manager von Jenny Frankhauser verstorben

6.106

Nach Messerattacke im Flüchtlingsheim: Mutmaßlicher Täter weiter flüchtig!

311

Verrückte Fans wollen mit diesem Privatjet einen zweiten Elvis klonen

1.523

TV-Nackt-Dating: Sächsin Ramona entscheidet sich für tätowierten Markus

12.306

Mann betrinkt sich auf Party und sucht sich dann den dümmsten Schlafplatz der Welt

3.159

19-jähriger Urlauber erhängt in Vietnam aufgefunden

4.202

Folterprozess von Höxter: Führerschein-Akte von Opfer soll aufklären

1.669

Innensenator Geisel: Amri hätte im November als Drogendealer verhaftet werden sollen

459

Kostenlose Milch in Thüringer Schulen und Kitas

134

Mann tötet vermutlich zwei Menschen und ruft dann selbst die Polizei

1.985

Berliner Flughafen: Doch schon nächstes Jahr in Betrieb?

1.018

Mann soll Polizist Augenhöhle zertrümmert haben, weil er Knöllchen verteilte

2.271

In Sachsen werden Spione jetzt ganz öffentlich gesucht

5.802

Was macht der Holzturm da auf Leipzigs Marktplatz?

710

Neue Umfrage! So tickt Dresdens Jugend wirklich

1.563

Rätsel um tote Taucherin im Cospudener See

5.921

Diese Sächsin erzählt Sky Du Mont von ihrem Gruselhaus

2.031

Ciao Radio! Böttcher wird jetzt Social-Media-Star

8.000

200 Liter Pflanzengift verschüttet! Diese Fische mussten sterben

2.127

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

8.528

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

7.659

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

7.817

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

2.424