Üble Bescherung: Bewaffneter Überfall auf Gaststätte an Heilig Abend

Bruchsal - Kurz vor Mitternacht an Heilig Abend stürmte ein maskierter Mann mit einem Revolver eine Gaststätte im baden-württembergischen Bruchsal und erbeutete mehrere hundert Euro.

Der Mann hielt einen Revolver in der Hand. (Symbolbild)
Der Mann hielt einen Revolver in der Hand. (Symbolbild)  © 123RF

Mit dem vorgehaltenen Revolver packte der den Angestellten in der Gaststätte, schlug und zerrte ihn und zwang ihn das Geld herauszugeben, teilt die Polizei mit.

Der Angestellte erlitt dadurch leichte Verletzungen. Der Räuber erbeutete mehrere hundert Euro und flüchtete. Trotz sofortiger Fahndung durch die Polizei wurde der Täter nicht gefasst.

Die Polizei bittet nun Zeugen sich unter 0721/666-5555 zu melden.

Der Täter wurde so beschrieben:

  • 180 - 190 cm groß
  • sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent
  • maskiert mit schwarzer Sturmhaube
  • trug schwarze Sweatjacke mit hellem Aufnäher am rechten Ärmel
  • dunkle Jogginghose
  • schwarze Adidas-Sportschuhe
  • schwarze Baseballmütze
  • dunkle Handschuhe

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0