Kind bricht leblos zusammen, aber Passanten machen lieber Selfies mit Rettungs-Heli
Top
Update
Günter Blobel: Nobelpreisträger stirbt im Alter von 81 Jahren
Top
Sachse Friedrich holt nächste Olympia-Goldmedaille
Top
Schock: Zug rast in Klein-Lkw und schleift diesen 20 Meter mit
Neu
1.454

Ufa-Chef Hofmann über Akte Wedel: "Niemand hätte schweigen dürfen"

Ufa-Chef Nico Hofmann hat sich nach den Vorwürfen gegen den Regisseur Dieter Wedel betroffen gezeigt. Doch er fragt sich, warum so lange geschwiegen wurde.
Der ehemalige Intendant Dieter Wedel bei der Generalprobe des Stücks "Martin Luther - Der Anschlag" in der Stiftsruine in Bad Hersfeld (Hessen).
Der ehemalige Intendant Dieter Wedel bei der Generalprobe des Stücks "Martin Luther - Der Anschlag" in der Stiftsruine in Bad Hersfeld (Hessen).

Berlin - Ufa-Chef und Filmproduzent Nico Hofmann (58) hat sich nach den schweren Vorwürfen gegen den Regisseur Dieter Wedel betroffen gezeigt.

"Es wusste jeder, dass bei Dieter Wedel ein rauer Ton am Set herrschte, aber von sexuellen Übergriffen - oder sogar Vergewaltigungen - war mir nichts bekannt", schreibt Hofmann in der BILD-Zeitung am Dienstag.

Die Schwere der Vorwürfe habe ihn überrascht. Er habe nie mit Wedel gearbeitet, kenne ihn aber seit vielen Jahren, so der Chef der Filmproduktionsfirma Ufa ("Unsere Mütter, unsere Väter", "Der Tunnel").

Mehrere Frauen werfen Wedel (75) vor, sie während der gemeinsamen Arbeit sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben. Der Regisseur wies alle Anschuldigungen zurück, wie TAG24 berichtete.

Intendant und Filmproduzent Nico Hofmann am Rande der Pressekonferenz zu den Nibelungen-Festspielen in Worms.
Intendant und Filmproduzent Nico Hofmann am Rande der Pressekonferenz zu den Nibelungen-Festspielen in Worms.

Nach Ansicht Hofmanns hätte es nicht passieren dürfen, dass sich Schauspieler oder Team-Mitglieder, die angeblich alles gewusst hätten, erst jetzt zu Wort meldeten.

"Wenn alles, was aktenkundig ist, geschehen ist, hätte niemand schweigen dürfen."

Wedel habe trotz allem "ein einzigartiges Werk vollbracht" und werde ein Teil deutscher Fernsehgeschichte bleiben, so Hofmann. "Man sollte seine Filme nicht verbieten, jetzt aber einer neuen Betrachtung unterziehen." Sie würden neu für sich und über ihn sprechen.

Wedel müsse sich dafür aber die Frage gefallen lassen, ob er für seinen Erfolg Menschen gebrochen habe.

Hofmann betonte, es sollte keine Diskussion über Wedel allein geführt werden. Die Debatte habe weit über die Filmbranche hinaus Bedeutung. "Uns steht eine längst überfällige Standortbestimmung bevor, wie wir als Männer und Frauen miteinander umgehen."

Fotos: DPA

Beziehungsdrama! Junger Mann sticht Ex-Freundin in Schule nieder
Neu
Brutale Schläge und Köder mit Nägeln und Gift: So skrupellos sind Hundehasser
Neu
Droht der absolute Super-Gau beim ersten Montagsspiel?
Neu
Was ist mit Lena los?! Fans sehr besorgt wegen dieses Fotos
Neu
Über zehn Millionen Tatort-Zuschauer! Dschungel-Nachspiel schwächelt
Neu
Champagner zum Frühstück! Was haben die Ehrlich Brothers zu feiern?
Neu
Frau läuft über Bahngleise und zwingt ICE zur Notbremsung
Neu
Auf öffentlicher Toilette: Frau nimmt Heroin und stirbt!
Neu
"Bart ab!": Sie fordert Feuerwehrmänner auf, sich zu rasieren
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.789
Anzeige
Tödliches Drama: 25-Jähriger klaut Taxi und rast mit Absicht in Gegenverkehr
Neu
Erhalten Europas Soldaten bald alle die gleiche Ausrüstung?
Neu
Warum demonstrieren hier Menschen in weißen Ganzkörperanzügen?
Neu
19-Jährige entführt vier Monate altes Baby
Neu
"Das Haus wird brennen": Mieter in Angst vor Feuerteufel
Neu
Update
Schon wieder! Schaf im Streichelzoo die Kehle durchgeschnitten
Neu
Mogelpackung des Jahres? Dr. Oetker will Negativpreis nicht hinnehmen
Neu
"Unter uns"-Star Tabea Heynig (47) ist zum ersten Mal Mutter geworden
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.932
Anzeige
Nippel-Gate bei Olympia! Französin läuft oben ohne
Neu
Flüchtling springt aus Angst vor Abschiebung aus dem Fenster in die Tiefe
2.224
"Vogelscheuche", "Hornochse": Dschungel-Matthias disst Melanie Müller
1.510
Mann droht zu ertrinken, doch Bademeister lehnen Hilfe ab
4.449
Deutscher Tourist wegen Sex mit Minderjähriger verhaftet
2.921
Amok-Alarm! Räuber überfällt Schule und verletzt Sekretärin schwer
1.920
15-Jähriger soll in Klosterschule auf Klassenkameraden eingestochen haben
1.737
Kramp-Karrenbauer soll auf Tauber folgen
295
Krasse Beichte: Frank Plasberg saß im US-Knast
928
Riesiger Krater mitten in der Straße, doch zugeschüttet wird hier nichts
2.676
Leiche nach Brand in Kleingartenanlage gefunden
1.649
Mega-Eklat! Tatjana Gsell zofft sich bei Dschungelshow
2.303
"Bedrohungslage": Polizeieinsatz vor Neonazi-Befragung im Landtag
1.421
Update
Peugeot-Fahrer kracht bei voller Fahrt gegen Lastwagen
1.681
Ruhrgebiet-Vergewaltiger schweigen zu schweren Vorwürfen!
1.321
Eskalation im Altersheim: 96-Jähriger geht auf Mitbewohner los
993
Sechs Säuglinge sterben durch Stromausfall im Krankenhaus
2.082
Lkw kippt mitten im Berufsverkehr auf Autobahn um
1.471
Update
Katholische Bischöfe wollen keine Homosexuellen segnen!
470
Pferde gehen durch! Teenager schießen Raketen auf Reitanlage
1.458
UBER-Taxi zerstört Modegeschäft und verletzt Fußgängerin
1.463
Promi-Auflauf beim NRW-Empfang auf der Berlinale
163
Skandal! Priester soll mehrere Jungen sexuell missbraucht haben
707
Nach Gewaltaufruf: AfD versteht sich als Rechtsstaatspartei
1.649
Hier wird der Suff-Fahrer vor den Haftrichter gebracht
14.256
Update
Jennifer Aniston und Justin Theroux: War ihre Hochzeit eine Lüge?
1.164
Fussball-Profis prügeln aufeinander ein: Neun Rote Karten und Spielabbruch!
2.463
Er wollte ein junges Mädchen ins Hotel locken und erlebte böse Überraschung!
5.171
Heftiger Crash: Skiurlaub dieses Paares endet tragisch
4.296
Alle Insassen bei Absturz gestorben: So alt war das Unglücks-Flugzeug bereits
1.681
So will Andrea Nahles ihre Genossen zum "JA" für die GroKo bewegen
450