Mann will Jacke ausziehen und sorgt für Autobahn-Sperrung

Uhrsleben - Am Samstagvormittag sorgte der Fahrer (40) eines Kleintransporters für Verkehrschaos auf der BAB2.

Quer auf der Fahrbahn kam der Kleintransporter zum Stehen.
Quer auf der Fahrbahn kam der Kleintransporter zum Stehen.  © Polizei

Wie die Polizei mitteilte, war der polnische Autofahrer gegen 11.05 Uhr auf der B2 in Richtung Berlin unterwegs. Während der Fahrt wollte er seine Jacke ausziehen.

Und schon passierte das Unglück: Der 40-Jährige verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Mittelleitplanke.

Das Auto kam quer zu Fahrbahn zum Stehen. Der Mann hatte Glück im Unglück: Er wurde bei dem Aufprall nicht verletzt, sein Kleintransporter allerdings war nicht mehr fahrbereit. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Dadurch kam es auf der Autobahn zum Stau, die linke und mittlere Fahrspur mussten für anderthalb Stunden gesperrt werden.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Dadurch kam es zum Verkehrschaos auf der Autobahn.
Der Wagen musste abgeschleppt werden. Dadurch kam es zum Verkehrschaos auf der Autobahn.  © Polizei

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0