Lkw steht quer auf der Fahrbahn: A4 voll gesperrt!

Zwischen Burkau und Uhyst steht ein Lkw quer.
Zwischen Burkau und Uhyst steht ein Lkw quer.  © Rocci Klein

Uhyst/Burkau - Ein Lkw blockiert derzeit die A4. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Görlitz voll gesperrt.

Seit den frühen Morgenstunden steht der Lkw samt Anhänger zwischen Burkau und Uhyst quer über beide Fahrspuren. Man vermutet, dass der Lkw durch die überfrierende Nässe ins Rutschten geriet.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, soll es keine Verletzten geben.

Aktuell ist ein Team des ADAC vor Ort und versucht das Fahrzeug zu bergen. Dies gestaltet sich recht schwierig, da der Anhänger neben dem Standstreifen im Boden festhängt.

Der Verkehr soll sich derzeit bis Ohorn zurückstauen. Wie lange die Vollsperrung noch anhält, ist noch unklar.

Update 13.30 Uhr:

Wie die Polizei am Mittag mitteilt, ist die Autobahn nach drei Stunden wieder freigegeben worden.

Den ersten Ermittlungen nach verlor der 29-jährige Fahrer bei Schneefall die Kontrolle über den Lkw und fuhr in die Mittelleitplanke. Dabei stellt sich das Gespann quer, der Hänger rutschte von der Autobahn auf eine angrenzende Wiese.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der Lkw konnte nicht mehr aus eigener Kraft weiterfahren und wurde abgeschleppt.

Die A4 Richtung Görlitz musste voll gesperrt werden.
Die A4 Richtung Görlitz musste voll gesperrt werden.  © Rocci Klein
Der Verkehr staut sich bis Ohorn zurück.
Der Verkehr staut sich bis Ohorn zurück.  © Rocci Klein

Titelfoto: Rocci Klein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0