Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

TOP

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

TOP

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

9.375

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.045

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.778
Anzeige
1.556

Ulbig fordert: Kürzere Verweildauer von Tunesiern

Dresden - Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) fordert Neu-Einstufung Tunesiens. Durch schnellere Asylverfahren soll die Verweildauer der Tunesier somit verkürzt werden.
Markus Ulbig (50) fordert die Neu-Einstufung Tunesiens als sicheres Herkunftsland.
Markus Ulbig (50) fordert die Neu-Einstufung Tunesiens als sicheres Herkunftsland.

Dresden - Innenminister Markus Ulbig (50, CDU) fordert eine Neu-Einstufung Tunesiens. Durch schnellere Asylverfahren soll die Verweildauer der Tunesier somit verkürzt werden.

Sachsen will sich im kommenden Jahr im Bund für die Einstufung Tunesiens als sogenanntes sicheres Herkunftsland starkmachen.

So könnte die Verweildauer reduziert und das Verfahren von Bewerbern aus dem nordafrikanischen Land abgekürzt werden, so Innenminister Ulbig (50, CDU).

"Wenn wir schnellere Entscheidungen haben, können Asylbewerber aus sicheren Herkunftsländern sofort raus aus den Heimen. Dann haben wir freie Kapazitäten in der Unterbringung. Ergebnis: Wir könnten Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak mit einer Schutzquote von 100 Prozent schnell unterbringen, und die Integration dieser Menschen kann sofort beginnen."

Teilnehmer eines Bündnisses gegen die montägliche Pegida Demonstration, darunter Sachsens Innenminister Markus Ulbig.
Teilnehmer eines Bündnisses gegen die montägliche Pegida Demonstration, darunter Sachsens Innenminister Markus Ulbig.

Nach der Jasmin-Revolution habe Tunesien als einizes arabisches Land seinen Transformationsprozess abgeschlossen.

"Dort gibt es demokratische Wahlen und eine vernünftige Verfassung. Es gibt keine politische Verfolgung. Wir haben eine Anerkennungsquote von praktisch null", begründete Markus Ulbig seine Forderung.

Andererseits kämen aus Tunesien viele alleinstehende junge Männer nach Sachsen, die praktisch keine Chance auf Anerkennung hätten.

"Einige von ihnen machen uns durchaus auch Schwierigkeiten. Hier geht es nicht darum, zu stigmatisieren. Aber es gehört bei diesem Thema dazu, dass man mit Problemen auch offen und ehrlich umgeht."

Sachsen ist nach Einteilung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) bisher als einziges Bundesland für die Aufnahme tunesischer Asylbewerber vorgesehen.

Bis Ende Oktober dieses Jahres wurden 757 Tunesier in der Außenstelle Chemnitz registriert, über 200 mehr als im gesamten Vorjahr.

Aufgrund der gestiegenen Zahlen bemüht sich die Staatsregierung beim Bamf für eine Verteilung tunesischer Asylbewerber auch auf andere Bundesländer.

Foto: dpa

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

1.799

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

1.280

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

9.240

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

975

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

5.947
Anzeige

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

4.443

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

6.520

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.276
Anzeige

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

2.544

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

2.799

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

6.256

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

6.403

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

7.088

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

6.121

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

3.321

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

6.301

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

2.468

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

1.910

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

337

Jürgen Milski disst Helena Fürst und die schießt zurück

4.275

Liebe statt Geld! Paar hat Sex in einer Bank

7.275

Einbruchsspuren: Polizei sieht nach und entdeckt zwei Leichen in Einfamilienhaus

7.904

Mutter nicht im Haus: Zwillinge ertrinken in Waschmaschine

8.398

Anwältin kündigt Job, um als Prostituierte mehr Geld zu verdienen

6.423

So harsch reagierte die Polizei nach Heidelberger Todesfahrt

5.817

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

4.148

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

2.431

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

1.211

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

4.406

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

12.643

Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

3.206

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

7.124

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

8.596

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

5.253

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

3.049

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

1.351

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

3.637
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

3.065

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

3.403

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

9.343
Update

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

7.799

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

5.950