Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
Neu
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
Neu
Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
Neu
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.822
Anzeige
1.978

Ulbig fordert weitere Schritte zur Ausweisung krimineller Ausländer

Dresden - Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) verlangt weitere Maßnahmen zur Abschiebung krimineller Ausländer.
Innenminister Markus Ulbig (CDU) verlangt weitere Maßnahmen zur Abschiebung krimineller Ausländer.
Innenminister Markus Ulbig (CDU) verlangt weitere Maßnahmen zur Abschiebung krimineller Ausländer.

Dresden - Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) verlangt weitere Maßnahmen zur Abschiebung krimineller Ausländer.

"Die Kabinettsbeschlüsse in Berlin zur Ausweisung straffälliger Asylbewerber können lediglich ein erster Schritt sein", sagte Ulbig am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Die Ausreisepflicht lasse sich nur durchsetzen, wenn keine Abschiebehindernisse vorliegen.

"Allein bei Tunesiern scheitern wir immer wieder an fehlenden Passdokumenten", schilderte der Minister. "Hier muss die Bundesregierung weiterhin Druck auf die betroffenen Staaten ausüben."

Als Konsequenz aus den Silvester-Übergriffen will die Bundesregierung die Ausweisung krimineller Ausländer erleichtern. Nicht mal vier Wochen nach den Vorfällen von Köln brachte das Bundeskabinett dazu am Mittwoch eine Gesetzesänderung auf den Weg.

Wenn ein Ausländer wegen bestimmter Delikte - zum Beispiel Körperverletzung, Tötung oder Vergewaltigung - zu einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr verurteilt wird, soll er künftig mit einer Ausweisung zu rechnen haben. "Die bisherigen Hürden für eine Ausweisung waren zu hoch", erklärte Innenminister Thomas de Maizière (CDU).

Sachsen hatte im Dezember erstmals eine Statistik zur Kriminalität von Flüchtlingen veröffentlicht. Demnach verhält sich die große Mehrheit von ihnen gesetzestreu. Allerdings wurden in den ersten neun Monaten 2015 auch 10.397 Straftaten von Zuwanderern verübt - fast die Hälfte ging auf das Konto von Mehrfach- und Intensivstraftäter.

Asylsuchende aus Tunesien stellten mit knapp 24 Prozent den größten Anteil unter allen Tatverdächtigen - obwohl sie nur vier Prozent der Zuwanderer ausmachen. Experten führen das auch auf eine Amnestie zurück, die nach der Revolution Kriminelle in die Freiheit entließ.

Fotos: Holm Helis, dpa

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
Neu
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
Neu
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
Neu
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
Neu
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
196
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
2.791
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
742
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.202
Anzeige
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
9.415
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
1.474
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
652
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
818
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
197
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
52
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
96
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
2.703
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
1.542
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
2.400
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
181
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.706
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
72
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
734
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
3.128
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
182
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.603
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.426
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
68
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
252
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.536
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
625
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.107
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
4.197
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.676
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.118
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
973
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.436
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.630
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.595
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.675
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.959
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
547
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.619
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
992
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
10.472
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.676