PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

TOP

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

NEU

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

NEU

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
11.277

Ulbig: Die „Grenze des Machbaren“ ist erreicht

Dresden - Sachsens Zentrale Ausländerbehörde hat einen neuen Chef: Peter Darmstadt (55, CDU) soll angesichts der Flüchtlingskrise bis Ende des Jahres 400 Mitarbeiter haben. Derweil bereitet sich Innenminister Markus Ulbig (CDU, 51) darauf vor, auch mehr als 15.000 Erstaufnahme-Betten bereitstellen zu müssen.
Sachsens Zentrale Ausländerbehörde mit neuem Chef: Peter Darmstadt (55, CDU).
Sachsens Zentrale Ausländerbehörde mit neuem Chef: Peter Darmstadt (55, CDU).

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Sachsens Zentrale Ausländerbehörde hat einen neuen Chef: Peter Darmstadt (55, CDU) soll angesichts der Flüchtlingskrise bis Ende des Jahres 400 Mitarbeiter haben. Derweil bereitet sich Innenminister Markus Ulbig (CDU, 51) darauf vor, auch mehr als 15.000 Erstaufnahme-Betten bereitstellen zu müssen.

Ulbig sieht bei der Aufnahme von Flüchtlingen die „Grenze des Machbaren“ erreicht. Solche Zugänge über längere Zeit seien nicht zu bewältigen. Deshalb sei es nötig, Flüchtlingsströme europaweit zu koordinieren.

„Für mich geht es im Moment nüchtern darum, dass die Einsicht in die Realität Oberhand gewinnt. Das ist notwendig. Denn auf Dauer kann man eine Politik gegen die Mehrheit der Bevölkerung auch nicht machen.“

Die Anzahl derer, die ihre Sorge ausdrückten, wachse. Für Sonntag habe Bundeskanzlerin Angela Merkel (61, CDU) die Innenminister der Länder zum Gespräch geladen.

Ulbig: "Auf Dauer kann man eine Politik gegen die Mehrheit der Bevölkerung auch nicht machen."
Ulbig: "Auf Dauer kann man eine Politik gegen die Mehrheit der Bevölkerung auch nicht machen."

Ulbig: „Der Zustrom ist weiterhin hoch und stabil. Wir arbeiten permanent an der Grenze des Machbaren.“

Allein am Wochenende seien erneut 2000 Menschen nach Sachsen gekommen. Ulbig: „Ob in diesem Winter wie sonst auch weniger Menschen kommen, kann niemand sagen.“ Es gebe Anzeichen, dass dies nicht so sei. Zu den durchgesickerten neuen Prognosen, wonach in diesem Jahr 1, 5 Millionen Asylbewerber nach Deutschland kommen sollen, wollte Ulbig sich nicht äußern.

Laut dem neuen Chef der Ausländerbehörde, Peter Darmstadt (übrigens auch CDU-Chef in Freital), soll die Zahl der Erstaufnahme-Plätze von derzeit 12.500 diese Woche auf 14.000 steigen. So sollen die Asylbewerber in der Neuen Mensa an der Bergstraße (TU Dresden, 200 Plätze) unterkommen.

In Chemnitz werden ein ehemaliges Objekt der Landesdirektion (Stephanplatz, 300 Plätze) und ein leerstehendes Wohnheim (Thüringer Weg, 200 Plätze) vorbereitet. Ulbig: „15.000 Plätze ist die Arbeitsgröße. Wenn es keine kurzfristige Reduzierung gibt, müssen wir weiterarbeiten.“

Derweil sollen die ungeheizten Zelte wie etwa in Dresden an der Bremer Straße bis 12. Oktober abgebaut werden.

Fotos: Holm Helis, dpa

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

NEU

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

NEU

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

NEU
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

1.928

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.166

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

4.182

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

1.448

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

400

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.198

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

4.612

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.224

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

3.126

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

73

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

143

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.222

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.154

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

2.752

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.378

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

375

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.108

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

8.278

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.418

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.196

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.182

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.036

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.344
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

6.934

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.451

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.497

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

7.483

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.184

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.734

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

7.574

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

7.321

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

4.136

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

2.002

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

6.211

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.967

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

10.777

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

16.735

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.496

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

6.702

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.956