Uli Hoeneß verrät: So lange bleibe ich noch Bayern-Boss 12.737
Baby-Sensation! Angelina Heger und Sebastian Pannek werden Eltern Top
Er war Bibo und Oscar in der Sesamstraße: Caroll Spinney ist tot Neu
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 31.287 Anzeige
Schmutziger Wahlkampf um Präsidentenamt beim VfB: Kandidaten beziehen Stellung 827
12.737

Uli Hoeneß verrät: So lange bleibe ich noch Bayern-Boss

Uli Hoeneß zu Gast im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden

Er ist Deutschlands Fußball-Manager Nummer 1 und nie um ein Machtwort verlegen. Uli Hoeneß (66) sprach am Donnerstag in Dresden über alles, was ihn beschäftigt.

Von Sebastian Günther

Dresden - Er ist nie um ein Machtwort verlegen. Und auch als Uli Hoeneß (66) am Donnerstag nach Dresden kam, um hier auf einem Wirtschafts-Forum zu sprechen, äußerte er sich zu allen brisanten Themen, die ihn gerade beschäftigen. TAG24 traf Uli Hoeneß vorab im Rudolf-Harbig-Stadion zum exklusiven Gespräch.

TAG24-Redakteur Sebastian Günther (35) im Gespräch mit Uli Hoeneß (66, r.).
TAG24-Redakteur Sebastian Günther (35) im Gespräch mit Uli Hoeneß (66, r.).

Der Bayern-Boss in Dresden, geladen auf einem Wirtschaftsforum. Gut gelaunt spricht Uli Hoeneß über seine Haltung zur Digitalisierung ("ich bin da eher altmodisch") und über seinen Job als Chef ("meine Tür steht für Mitarbeiter immer offen"). Ans Aufhören zum Beispiel denkt er noch nicht konkret. Obwohl er nur noch bis November 2019 gewählt ist, sagt er: "Ich mache diesen Job noch zwei, drei Jahre. Dann möchte ich volle Kassen an meinen Nachfolger übergeben."

TAG24 traf vorab Uli Hoeneß zum Gespräch.

TAG24: Willkommen im Fußball-Osten, Herr Hoeneß. Viele Clubs aber kämpfen hier gegen die Insolvenz. Braucht der Osten Nachhilfe im "Management"?

So pauschal kann man das nicht sagen. Aber ich glaube, da hier alles über Jahrzehnte staatlich organisiert war, hat man Managementstrukturen nicht gefördert. Die Konsequenz der freien Marktwirtschaft, dass man nicht mehr ausgeben kann, als man einnimmt, musste man erst lernen. Ich bin aber überzeugt, dass dies nur eine Frage der Zeit sein kann.

TAG24: Wie lange dauert es noch, bis der Osten auf Augenhöhe mitspielen kann?

Man darf nicht den Fehler machen und bei sowas nach der Zeit gehen. Ganz wichtig ist, dass die Vereine eine Standort-Analyse machen. Den Bedarf und auch die Firmen am Ort prüfen. Welche Möglichkeiten hat man und wie schöpft man sie aus. So ein Konzept muss es geben. Und ganz wichtig: bei Rückschlägen nicht gleich umfallen. Es müssen auch nicht immer Merchandise und Marketinggelder sein, auf die man schielt. Man kann auch viel im Nachwuchsbereich machen. Hier zum Beispiel gibt es ein riesiges Gebiet voll mit jungen Leuten, die die soziale Leiter hochsteigen wollen.

Uli Hoeneß (66) im Gespräch mit TAG24.
Uli Hoeneß (66) im Gespräch mit TAG24.

TAG24: Welchem Verein trauen Sie es am ehesten zu, oben mitzuspielen (außer Leipzig)?

Das sage ich jetzt nicht nur, weil ich gerade in Dresden bin. Aber hier gibt es eine gute Infrastruktur mit dem Stadion, große Tradition, gute Nachwuchsakademie, so dass man Geld generieren kann. Es gibt nicht nur den einen Weg. Es muss vieles passen. Auch die Medien oder gar der Oberbürgermeister müssen mitspielen.

Bei Leipzig ist es die Frage, wie lange der Herr Mateschitz halt bereit ist, sein Geld zur Verfügung zu stellen. Denn sonst wird es schwer.

TAG24: Der FC Bayern München schenkte Dynamo Dresden ein Benefizspiel, damit ein drängender Kredit bedient werden konnte. Ist das als Fußballhilfe "Aufbau Ost" zu verstehen?

Wir spielen jedes Jahr kostenlos für einen Verein in Not. Das war nicht nur Dresden, sondern auch St. Pauli, Cottbus, Magdeburg. In Erfurt auch schon zwei oder drei Mal. Aber übrigens auch im Westen. In Aachen waren wir. Vielleicht Kaiserslautern nächstes Jahr.

Was in Dresden besonders war, dass die Fans auch bereit waren, dafür viel Eintritt zu bezahlen. Weil sie die Notwendigkeit gesehen haben, mitzuhelfen!"

TAG24: Was ist das Geheimnis des FC Bayern München?

Ich habe damals als erstes versucht, den Verein schuldenfrei zu machen. Mit der Festgeldabteilung der Bank spricht es sich einfach besser, als mit der Kreditabteilung. Dass zum Beispiel Dynamo Dresden jetzt auch schuldenfrei ist, könnte ein wichtiger Grundstein für Größeres sein.

Uli Hoeneß (66) äußerte sich auch deutlich zu den Chancen für den Ostfußball.
Uli Hoeneß (66) äußerte sich auch deutlich zu den Chancen für den Ostfußball.

TAG24: Was hat sich nach der denkwürdigen Pressekonferenz, in der Sie die Presse kritisierten, verändert?

Wir haben nicht die Medien allgemein gemeint. Es gibt schließlich sehr viele gute Journalisten, die auch korrekt arbeiten. Aber es gibt auch manche, die das mit der Wahrheit nicht so ernst nehmen und die versuchen, auch Politik zu machen.

Tatsache ist, ich habe das eine oder andere falsch gemacht. Ich persönlich habe den Juan Bernat mit einem blöden Wort beleidigt. Das nehme ich zurück. Aber die Stoßrichtung, sich zu wehren, das war richtig. In der Zwischenzeit habe ich gehört, dass sich Rudi Völler gegen eine Ungerechtigkeit gewehrt hat, auch Christian Heidel sich gewehrt hat. Ich glaube, wir haben da wieder einmal einen neuen Trend entwickelt in der Bundesliga. Das man sich wehrt gegen unsachgemäße Berichterstattung.

TAG24: Zählt dazu auch der aktuelle Spiegel Titel, der die Super League thematisiert?

Das ist Wahnsinn. Der Spiegel macht unter dem Titel "Verrat" auf mit einer Geschichte, die überhaupt nicht stimmt. Es gibt keinen Plan bei Bayern München, aus der Bundesliga auszutreten. Sondern es wurde vor zwei, drei Jahren innerhalb internationaler Gremien, in denen viele von uns sitzen, diskutiert. Es wurde dann im Aufsichtsrat einstimmig abgelehnt und damit war die Sache für uns vom Tisch. Es wird keine Super League mit Bayern München geben.

TAG24: Sind sie ein kritikfähiger Mensch?

Absolut! Ich bin ein großer Demokrat. Und einer, der verzeihen kann. Außerdem nehme ich Kritik an, wenn sie berechtigt ist.

Hoeneß war am Donnerstag zu Gast im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden.
Hoeneß war am Donnerstag zu Gast im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden.

Fotos: Lutz Hentschel

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 38.169 Anzeige
Fahranfängerin rutscht von Fahrbahn: Ihre Schwangere Mutti stirbt 13.485
Aljona Savchenko packt aus: So hart war der Weg zum Gold 2.310
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Er blutete aus dem Mund! Rapper Juice Wrld (†21) überraschend gestorben 5.707
Medizinischer Notfall: Heimspiel der Kölner Haie abgebrochen 1.141
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.844 Anzeige
Ex-"Mister Germany" Dominik Bruntner feiert mit seiner Jolina auf 3500 Metern Höhe 410
"The Voice Senior"-Kandidat Lutz (62) erleidet Herzinfarkt 7.024
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 2.752 Anzeige
Verrückte Nikoläuse! Warum sich Hunderte ins eiskalte Wasser wagen 572
Betrunkener kracht in Leitplanke und flüchtet mit weiteren Insassen 2.265
Er telefonierte noch mit seiner Frau: Familienvater nach Diskobesuch spurlos verschwunden 7.562
Tierheim denkt sich witzige Namen für diese süßen Hundewelpen aus 4.565
Gräueltat in Stuttgart: Frau wird auf offener Straße niedergestochen und stirbt 20.917 Update
Darum wird jetzt massig Alkohol ins Weltall geschossen 756
Bittere Wende im Fall Maddie McCann: Ex-Ermittler muss in den Knast 7.944
BMW-SUV senst Halteschild um, Insassen versöhnen sich in Handschellen 2.036
Kati Wilhelm im "Riverboat": Das Hobby ihrer Tochter bereitete ihr Angst! 10.570
Irre! Besoffener Waschbär torkelt über Erfurter Weihnachtsmarkt 3.836
Feuerwehrmann bei Streit getötet: Polizei nimmt sechs Tatverdächtige fest 12.460 Update
Kandidat für VfB-Präsidentschaft Claus Vogt will Cem Özdemir im Aufsichtsrat 837
Kakerlaken richten bei Fleischlieferant Millionen-Schaden an 5.974
Hund lenkt Tesla-Fahrer ab: Autopilot versagt 1.017
"Der Bachelor": Ab wann Frauen 2020 vor dem TV dahin schmelzen werden 737
Sinnvolle Weihnachtsgeschenke mit denen Du garantiert jemanden glücklich machst 1.937
Falsche Polizisten stoppen auf der A4 Transporter und machen fette Beute 10.187
"Toxicator": So viele Drogen fanden Polizisten auf dem Techno-Festival 990
Notfall während des Fluges von Horst Seehofer: Hubschrauber muss umkehren! 1.938
Drama in Freizeitbad: Kleines Kind ums Leben gekommen 26.450
Chaos in Kölner Buchhandlung: Mann wirft Tausende Zettel! 1.953
Elliotts tiefer Fall: So dreist wollte E.T.-Star die Polizei täuschen 1.694
Nun ist es raus! Hier zeigt Filip von "Bachelor in Paradise" seine neue Freundin 2.474
Schlager-Star Wolfgang Petry überrascht damit, welches Alltagsgerät er noch nie hatte 3.913
Darum ist Steffen Henssler ein furchtbarer Hausgast 982
Verletzungssorgen beim FC Bayern: So steht es um Jerome Boateng und Corentin Tolisso 407
Eklat bei Eintracht gegen Hertha: Machte der Vierte Offizielle gemeinsame Sache mit den Berlinern? 19.706
Carmen Geiss kennt ihn schon ewig: Sein Goldsteak ist legendär 1.847
Sie wollten ihr Tuch vom Kopf reißen: Mädchen (11) von Jugendlichen verletzt 7.242
Für krebskranke Kinder: Thomas Gottschalk sammelt Hunderttausende Euro Spenden 445
Fahranfängerin prallt gegen Baum: Schwangere stirbt bei Unfall in Mittelsachsen 30.441 Update
Feuerwehrmann attackiert und getötet: Kollegen trauern um ihren toten Freund 12.857
187 Strassenbande: Polizei stürmt Konzert von Bonez MC und RAF Camora und nimmt Rapper fest! 3.708
Kleiner Junge (6) aus zehntem Stock geworfen: Motiv des Täters (18) schockiert 13.103
Schauspiel-Ikone Uschi Glas mit 75 ganz entspannt: Vom sexy "Schätzchen" zum coolen "Großmütterchen" 926
Ungewöhnliche Aktivität: Fitness-Armband überführt untreuen Freund 9.675
Tödliches Drama auf A3: VW rast in Toyota, Mann über Straße geschleudert 3.294
Deutsche Stadt bringt Straßenschilder für Blinde an 687
Star-Trek-Fans aufgepasst! Er lässt euch demnächst ganz ruhig schlafen 823
Therapie-Hund Doc Peppi hält Bibber-Patienten die Hand: Tierischer Beistand beim Zahnarzt 954