Mit einem lauten Knall flog der Geldautomat in die Luft

TOP

Mutter von vergewaltigten Töchtern sorgt vor Gericht für Wirbel

TOP

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

NEU

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
449

Umweltministerin Siegesmund kritisiert Bundes-Haltung zu Glyphosat

Erfurt - Im Streit um den Unkrautvernichter Glyphosat hat Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) der Bundesregierung eine unklare Haltung vorgeworfen.
Thüringens Umweltministerin Siegesmund fordert eine klare Distanzierung von der Chemikalie.
Thüringens Umweltministerin Siegesmund fordert eine klare Distanzierung von der Chemikalie.

Erfurt - Im Streit um den Unkrautvernichter Glyphosat hat Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) der Bundesregierung eine unklare Haltung vorgeworfen.

Der Bund müsse sich deutlich gegen eine weitere Zulassung dieses Mittels aussprechen, erklärte Siegesmund am Montag in Erfurt.

"Die Biodiversität auf landwirtschaftlichen Flächen ist durch den massiven Glyphosat-Einsatz seit Jahren rückläufig", begründete sie ihre Forderung. Zudem litten Flüsse und Seen unter der Substanz, die im Verdacht steht, Krebs zu erregen.

Auch im Trinkwasser sei das Herbizid nachzuweisen."Um Mensch und Umwelt zu schützen, brauchen wir einen Komplettverzicht auf Glyphosat."

Das Unkrautgift Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein.
Das Unkrautgift Glyphosat steht im Verdacht krebserregend zu sein.

Am Montag hatten sich die EU-Länder nicht darauf einigen können, die Zulassung in Europa zu verlängern. Deutschland enthielt sich bei der Abstimmung, weil Union und SPD im Bund in dieser Frage gespalten sind.

Nun ist eine weitere Abstimmung in einem höherrangig besetzten Gremium nötig. Falls auch diese ohne Ergebnis bleibt, entscheidet die EU-Kommission.

Die Zulassung des weit verbreiteten Unkrautgifts läuft Ende des Monats aus. Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, sie zunächst um bis zu 18 Monate zu verlängern.

In dieser Zeit wird eine Stellungnahme der EU-Chemikalienagentur Echa erwartet.

Fotos: imago (3)

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

NEU

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

NEU

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

NEU

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

NEU

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

NEU

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

NEU

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

NEU

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

NEU

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

NEU

AfD-Frau gibt Merkel Mitschuld an Tod der Freiburg-Studentin

3.950

Hier kämpft sich ein Überlebender des Chapecoense-Absturzes zurück ins Leben

1.648

Chinesinnen bürgen mit Nacktfotos für Online-Kredite

3.297

Sarah und Pietro: Das TV-Drama des Jahres geht in die nächste Runde

3.086

So heiß zeigt sich Khloe Kardashian ab heute in Deutschland

1.003

14-Jähriger angeschossen, nachdem er Mitschüler mit Messer bedrohte

5.406

Sind zwei Teenager für den Tod von 14 Menschen verantwortlich?

2.990

Zwei Morde an einem Abend im gleichen Stadtteil?

8.718

Zieht Melina Sophie in diesem Video wirklich blank?

671

Bitter! Sachsen müssen am längsten arbeiten

1.688

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

4.799

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

2.857

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

2.337

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

31.940

Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

13.026

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

16.992

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

4.647

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

409

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

5.769

Polizist vor Polizeiwache erschossen

7.505

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

14.796

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

1.314

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

3.622

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

6.751

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

2.239

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

4.071

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

5.927

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

6.029

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

5.448

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

4.014

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

13.106

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.223

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

10.300

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

862