Unbekannte schießen auf drei fahrende Autos

Symbolbild.
Symbolbild.

Chemnitz - Im Chemnitzer Stadtteil Einsiedel haben Unbekannte Mittwochabend drei Autos beschossen. Die Polizei ermittelt.

Die Beamten wurden gegen 20.45 Uhr in die Berbisdorfer Straße gerufen, da unbekannte Täter offenbar drei Fahrzeuge beschossen hatten. Der Fahrer (39) eines VW hörte beim Befahren der Berbisdorfer Straße in Höhe Lerchenweg Knallgeräusche an der Fahrertür.

Seine Scheibe war gerissen und an der Tür war eine Eindellung sichtbar. Ein nachfolgender Autofahrer (40) hatte in dem Bereich ein Zischen wahrgenommen. Sein Fahrzeug wurde jedoch nicht getroffen.

Ein dritter BMW-Fahrer (61) hatte eine Delle am Dach, nahe der Frontscheibe. Auch dieses Fahrzeug wurde im beschriebenen Bereich beschossen, wie sich später herausstellte.

Die Polizei hat am Tatort mehrere Geschosse, augenscheinlich Glaskugeln, sichergestellt und die Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht nun Zeugen, Hinweise an die Polizei in Chemnitz unter 0371 387-495808.

Fotos: dpa (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0