Unbekannter steckt Kinderwagen in Leipzig-Grünau in Brand

Leipzig - Am Sonntagmorgen haben Unbekannte einen Kinderwagen in der Alten Salzstraße in Leipzig-Grünau angezündet.

Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung (Symbolbild).
Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung (Symbolbild).  © 123rf/Tatyana Aksenova

Wie die Leipziger Polizei berichtete, riefen Hausbewohner gegen 8 Uhr die Feuerwehr. Der Kinderwagen stand im Keller eines Mehrfamilienhauses, als ein Unbekannter ihn entzündete.

Die Kameraden von drei Feuerwehren waren im Einsatz und löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Im Kellerbereich entstand jedoch Sachschaden durch die starke Rußablagerung.

Die genaue Schadenssumme ist noch unklar. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung.

Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle (Symbolbild).
Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle (Symbolbild).  © 123rf/Jaroslav Noska

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0