Brandstiftung! Zwei Transporter in Pirna angezündet

Pirna - Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurden in Pirna "An der Gottleuba" zwei Transporter angezündet. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.

Am rechten Hinterrad des VW sind deutliche Brandspuren zu erkennen.
Am rechten Hinterrad des VW sind deutliche Brandspuren zu erkennen.  © Marko Förster

Ein Peugeot Expert und ein VW waren auf der Straße "An der Gottleuba" abgestellt, als es nach ersten Informationen plötzlich einen dumpfen Knall gab.

Beide Transporter waren jeweils am rechten Hinterrad in Brand gesteckt worden. Eine Anwohnerin bemerkte das und rief sofort die Feuerwehr.

Die löschte Peugeot und VW mit Wasser und Schaum. Ein übergreifen der Flammen auf andere Autos und ein Haus konnte so verhindert werden.

Nach Aussage eines Polizeisprechers entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Über das Motiv der Brandstiftung ist noch nichts bekannt. Beide Fahrzeuge gehörten aber zu selben Firma.

Die Feuerwehr war im Einsatz, um die beiden Transporter zu löschen.
Die Feuerwehr war im Einsatz, um die beiden Transporter zu löschen.  © Marko Förster

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0