Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

583

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.720

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

4.207
3.700

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

Der #Rundfunkbeitrag ist sehr umstritten. Sämtliche Versuche, ihn vor Gericht zu kippen, sind bislang jedoch gescheitert. Auch Sixt und Netto kassierten jetzt eine weitere #Niederlage. #GEZ
Sixt und Netto hatten argumentiert, die Bemessung des Beitrags nach der Anzahl von Betriebsstätten, Beschäftigten und Firmenfahrzeugen sei unrechtmäßig. Unternehmen mit vielen Filialen würden klar benachteiligt.
Sixt und Netto hatten argumentiert, die Bemessung des Beitrags nach der Anzahl von Betriebsstätten, Beschäftigten und Firmenfahrzeugen sei unrechtmäßig. Unternehmen mit vielen Filialen würden klar benachteiligt.

Leipzig - Das Bundesverwaltungsgericht hat den Rundfunkbeitrag für Unternehmen als verfassungsgemäß bestätigt.

Das oberste deutsche Verwaltungsgericht wies am Mittwoch in Leipzig Klagen des Autovermieters Sixt und des Discounters Netto gegen den Westdeutschen Rundfunk und den Bayerischen Rundfunk ab*.

Knapp zehn Prozent des Rundfunkbeitrags kommen aus dem gewerblichen Bereich, wie Justiziar Hermann Eicher, Federführer bei der ARD für das Rundfunkbeitragsrecht, sagte. 2015 seien das rund 760 Millionen Euro gewesen.

Sixt und Netto hatten argumentiert, die Bemessung des Beitrags nach der Anzahl von Betriebsstätten, Beschäftigten und Firmenfahrzeugen sei unrechtmäßig. Unternehmen mit vielen Filialen würden klar benachteiligt.

In seinen Urteilen folgte der 6. Senat seinen Maßstäben, die er in diesem Jahr schon bei Entscheidungen über den Rundfunkbeitrag bei Privatleuten aufgestellt hatte. Auch hier hatten die Richter den Beitrag als verfassungsgemäß eingestuft.

Wie bei den privaten Haushalten gebe es auch bei den Betrieben einen «kommunikativen Nutzen» des Rundfunkempfangs. Und auch in Unternehmen könne dieser Nutzen ausgeschöpft werden, da statistisch belegt sei, dass relativ flächendeckend Rundfunkempfangsgeräte vorhanden seien: Die meisten Unternehmen hätten internetfähige Computer, Radios oder betriebliche Handys und Tablets.

Netto-Anwalt Matthias Rauscher hatte in der mündlichen Verhandlung vorgerechnet, dass der Discounter für seine 4018 Betriebsstätten und 18 Auslieferungslager mit insgesamt 60 000 Beschäftigten monatlich 145 000 Euro Rundfunkbeitrag zahlen müsse. Ein Unternehmen mit nur einer einzigen Betriebsstätte, etwa einer Fabrik mit 20 000 Mitarbeitern, müsse dagegen nur 3150 Euro im Monat zahlen.

Auch für Sixt mit seinem Filialnetz seien die Betriebsstätten ein Thema, sagte Anwalt Holger Jacobj. Der Autovermieter zahle jährlich rund 3,3 Millionen Euro Rundfunkbeitrag.

Jacobj sah zudem ein Vollzugsdefizit beim Eintreiben des Beitrags. Jedes dritte gewerblich genutzte Auto sei beim Beitragsservice unbekannt, sagte der Anwalt. Der Ehrliche dürfe aber nicht der Dumme sein. "Es geht nicht darum, die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu Fall zu bringen. Es geht darum, innerhalb des gewerblichen Bereichs für eine Gerechtigkeit zu sorgen", sagte Jacobj.

Die Bundesverwaltungsrichter hatten gegen die Anknüpfung des Rundfunkbeitrags an Betriebstätten und Fahrzeuge jedoch keine Bedenken. "Wir vermochten auch nicht festzustellen, dass hier ein strukturelles, dem Gesetzgeber zuzurechnendes Vollzugsdefizit besteht", erklärte der Vorsitzende Richter Prof. Ingo Kraft.

Mit den Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts ist der Streit um den Rundfunkbeitrag aber nicht noch nicht zu Ende. Sowohl die unterlegenen privaten Kläger als auch Sixt haben angekündigt, vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ziehen zu wollen.

*(Az.: BVerwG 6 C 49.15, 6 C 12.15, 6 C 13.15. und 6 C 14.15)

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

2.007

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

6.033

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

1.158

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

3.450

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.924
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

351

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

2.424

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.420
Anzeige

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

4.983

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

426

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

285

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.615
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.825

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

21.461

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.899
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.855

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

263

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.045
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.587

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

13.724

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.724
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

10.299

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

17.288

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.311
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

162

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

4.061

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.665
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

10.895

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

3.758

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

1.846

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

3.226

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.447

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.462

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

9.814

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.375

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

11.039

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

238

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.323

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

18.245

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

2.068

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.777

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.835

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.526

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.504

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

19.258

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

923

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.332

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

6.385

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.935
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.894

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

117

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.858

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

887

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

7.493

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.741