Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens 3.720
FC Bayern zittert sich in Piräus zum Sieg: Sorge um Hernandez Top
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben Top
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! Anzeige
Kommt bald der Zwangsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr? Top
3.720

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

Der #Rundfunkbeitrag ist sehr umstritten. Sämtliche Versuche, ihn vor Gericht zu kippen, sind bislang jedoch gescheitert. Auch Sixt und Netto kassierten jetzt eine weitere #Niederlage. #GEZ

Leipzig - Das Bundesverwaltungsgericht hat den Rundfunkbeitrag für Unternehmen als verfassungsgemäß bestätigt.

Das oberste deutsche Verwaltungsgericht wies am Mittwoch in Leipzig Klagen des Autovermieters Sixt und des Discounters Netto gegen den Westdeutschen Rundfunk und den Bayerischen Rundfunk ab*.

Knapp zehn Prozent des Rundfunkbeitrags kommen aus dem gewerblichen Bereich, wie Justiziar Hermann Eicher, Federführer bei der ARD für das Rundfunkbeitragsrecht, sagte. 2015 seien das rund 760 Millionen Euro gewesen.

Sixt und Netto hatten argumentiert, die Bemessung des Beitrags nach der Anzahl von Betriebsstätten, Beschäftigten und Firmenfahrzeugen sei unrechtmäßig. Unternehmen mit vielen Filialen würden klar benachteiligt.

In seinen Urteilen folgte der 6. Senat seinen Maßstäben, die er in diesem Jahr schon bei Entscheidungen über den Rundfunkbeitrag bei Privatleuten aufgestellt hatte. Auch hier hatten die Richter den Beitrag als verfassungsgemäß eingestuft.

Wie bei den privaten Haushalten gebe es auch bei den Betrieben einen «kommunikativen Nutzen» des Rundfunkempfangs. Und auch in Unternehmen könne dieser Nutzen ausgeschöpft werden, da statistisch belegt sei, dass relativ flächendeckend Rundfunkempfangsgeräte vorhanden seien: Die meisten Unternehmen hätten internetfähige Computer, Radios oder betriebliche Handys und Tablets.

Netto-Anwalt Matthias Rauscher hatte in der mündlichen Verhandlung vorgerechnet, dass der Discounter für seine 4018 Betriebsstätten und 18 Auslieferungslager mit insgesamt 60 000 Beschäftigten monatlich 145 000 Euro Rundfunkbeitrag zahlen müsse. Ein Unternehmen mit nur einer einzigen Betriebsstätte, etwa einer Fabrik mit 20 000 Mitarbeitern, müsse dagegen nur 3150 Euro im Monat zahlen.

Auch für Sixt mit seinem Filialnetz seien die Betriebsstätten ein Thema, sagte Anwalt Holger Jacobj. Der Autovermieter zahle jährlich rund 3,3 Millionen Euro Rundfunkbeitrag.

Jacobj sah zudem ein Vollzugsdefizit beim Eintreiben des Beitrags. Jedes dritte gewerblich genutzte Auto sei beim Beitragsservice unbekannt, sagte der Anwalt. Der Ehrliche dürfe aber nicht der Dumme sein. "Es geht nicht darum, die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu Fall zu bringen. Es geht darum, innerhalb des gewerblichen Bereichs für eine Gerechtigkeit zu sorgen", sagte Jacobj.

Die Bundesverwaltungsrichter hatten gegen die Anknüpfung des Rundfunkbeitrags an Betriebstätten und Fahrzeuge jedoch keine Bedenken. "Wir vermochten auch nicht festzustellen, dass hier ein strukturelles, dem Gesetzgeber zuzurechnendes Vollzugsdefizit besteht", erklärte der Vorsitzende Richter Prof. Ingo Kraft.

Mit den Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts ist der Streit um den Rundfunkbeitrag aber nicht noch nicht zu Ende. Sowohl die unterlegenen privaten Kläger als auch Sixt haben angekündigt, vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ziehen zu wollen.

*(Az.: BVerwG 6 C 49.15, 6 C 12.15, 6 C 13.15. und 6 C 14.15)

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.990 Anzeige
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt Top
Steffen folgt auf Hakan: Jenny Frankhauser ist wieder vom Markt! Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.525 Anzeige
Brexit-Niederlage: Boris Johnson muss um weitere Verlängerung bitten Neu
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! 4.706 Update
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 1.856 Anzeige
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben 1.919
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 3.876
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.539 Anzeige
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 3.435 Update
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 1.629
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 861
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.263 Anzeige
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 3.395
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 452
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.251 Anzeige
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 7.607
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 3.684
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.679 Anzeige
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.430
"Muschi"-Ausraster: So hoch ist die Strafe für VfB-Kicker Holger Badstuber 2.324
Während ihres Urlaubs: Weißspitzenhai reißt Touristin beide Hände ab 2.328
800 Millionen Lichtjahre entfernt: Deutsches Röntgenteleskop liefert erste Bilder 928
Knorr-Standort steht vor dem Aus: Hunderte Arbeiter fürchten um ihre Jobs 2.609
Warum wurde dieser Hund mit grünem Fell geboren? 1.296
Trump nennt Amtsenthebungs-Verfahren "Lynchmord" 500
Todeslabor "LPT ist kein Einzelfall": Tierschützer schlagen Alarm! 1.714
Highfield Festival 2020: Diese Bands haben schon "Ja" gesagt! 1.530
Paukenschlag bei Bosch! Über tausend Menschen sollen ihre Arbeit verlieren 8.851 Update
Heftige Bilder: Hier raubt ein Mann mit Pistole ein Wettbüro aus 739
Frau und Kind verletzt: Bewaffneter klaut Krankenwagen und fährt Passanten an! 1.942 Update
Wilke-Mitarbeiter als Zeugen vernommen: Hygiene-Zustände im Fokus 116
Kurioser Diebstahl: Mann mit ungewöhnlicher Beute in Taxi unterwegs 141
Übergewichtige Frau muss mit Kran aus ihrer Wohnung gerettet werden 2.888
"Frauen müssen nicht lesbisch sein!": Miley Cyrus sorgt für Shitstorm 1.785
Roland Kaiser hat 'ne Neue: Judith Rakers moderiert Semperopernball 2020 2.569
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal 6.613
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht 4.088
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! 5.939
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! 726
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? 2.573
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig 567
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof 1.800
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes 941
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah 1.507
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot 1.859
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt 276
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle 3.687
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin 13.876
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen 5.160
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? 21.301