Lkw umgekippt: Autobahn über Stunden gesperrt!

Potsdam - Heftiger Unfall auf dem westlichen Berliner Ring! Ein Lkw ist am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf der A10 umgekippt und hat seine Ladung - jede Menge Stahlträger - auf der Autobahn verteilt.

Auf der A10 ist am Montagmorgen ein Laster umgekippt.
Auf der A10 ist am Montagmorgen ein Laster umgekippt.  © Julian Stähle

Der Unfall geschah auf der Fahrbahn in Richtung Dreieck Havelland zwischen den Anschlussstellen Potsdam-Nord und Spandau.

Für die aufwendigen Räumungsarbeiten musste die Autobahn über Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei bat Autofahrer daher, den Bereich weiträumig zu umfahren. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Verletzte soll es ersten Informationen zufolge keine gegeben haben.

Die Autobahn musste für die Räumungsarbeiten voll gesperrt werden.
Die Autobahn musste für die Räumungsarbeiten voll gesperrt werden.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0