Fahrerhaus halbiert! Frau bei Horror-Unfall schwer verletzt

Bernburg - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 wurde in der Nacht zum Dienstag eine Autofahrerin schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall auf der A14 ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau schwer verletzt worden.
Bei einem schweren Unfall auf der A14 ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau schwer verletzt worden.  © Matthias Strauß

Aus noch ungeklärter Ursache krachte die Fahrerin eines Mercedes Sprinter zwischen den Anschlussstellen Staßfurt und Bernburg mit fast 120 km/h auf einen vor ihr fahrenden Lkw. Dabei wurde das Fahrerhaus des Kleintransporters regelrecht halbiert.

Das Unfallopfer war in dem zertrümmerten Wrack eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Im Anschluss wurde sie schwer verletzt in das Krankenhaus Bernburg verbracht. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn für etwa drei Stunden in Richtung Dresden voll gesperrt werden. Der beteiligte LKW konnte nach einer Notreparatur - unter anderem musste ein Rad gewechselt werden - seine Fahrt fortsetzen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Autobahn war für etwa drei Stunden vollständig gesperrt.
Die Autobahn war für etwa drei Stunden vollständig gesperrt.  © Matthias Strauß

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0