Auto brennt auf dem Seitenstreifen: Vorsicht auf der A14 bei Grimma

Grimma - Polizei und Feuerwehr befinden sich derzeit auf der A14 bei Grimma im Einsatz. Dort ist ein Auto in Brand geraten.

Auf der A14 bei Grimma geriet am Montag ein Pkw in Brand.
Auf der A14 bei Grimma geriet am Montag ein Pkw in Brand.  © Sören Müller

Wie die Polizei auf Anfrage von TAG24 mitteilte, soll der Wagen etwa 400 Meter vor der Anschlussstelle Grimma in Fahrtrichtung Leipzig stehen.

"Wie es zu dem Brand gekommen ist, ist noch nicht bekannt", erklärte Polizeisprecher Uwe Voigt.

Auch über eine Sperrung der Autobahn liege der Behörde derzeit keine Angabe vor. Bilder des Vorfalls zeigen jedoch, dass die Feuerwehr die Autobahn zumindest für den Löscheinsatz vorübergehend sperren musste.

Der Wagen selbst wurde bereits auf dem Standstreifen abgestellt. "Die Polizei ermahnt zur Vorsicht", so Voigt.

Polizei und Feuerwehr befinden sich bereits vor Ort.
Polizei und Feuerwehr befinden sich bereits vor Ort.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0