Transporter fährt auf Laster auf: Stau nach Unfall auf der A14 bei Leipzig

Klinga - Auf der A14 kam es in Fahrtrichtung Leipzig am Montag zu einem Unfall. Dabei wurde eine Person verletzt.

Auf der A14 kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall. Dabei war ein Transporter mit einem Laster kollidiert.
Auf der A14 kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall. Dabei war ein Transporter mit einem Laster kollidiert.  © Sören Müller

Wie die Polizei auf Anfrage von TAG24 mitteilte, war ein Transporter kurz vor 14 Uhr auf der A14 in Fahrtrichtung Leipzig, kurz vor der Abfahrt Klinga, mit einem Laster kollidiert.

Der Fahrer des Transporters wurde dabei verletzt. Rettungskräfte betreuten den Mann.

Der beschädigte Transporter blockierte indes die linke Spur, wodurch es zu einem erheblichen Stau auf der Autobahn kam.

Dieser hat sich laut Polizei mittlerweile wieder aufgelöst.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache und dem Unfallhergang aufgenommen.

Die A14 musste vorübergehend vollständig gesperrt werden. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.
Die A14 musste vorübergehend vollständig gesperrt werden. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.  © Sören Müller

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0