Säugling im Krankenhaus! Unfall sorgt für mehrstündigen Stau auf A24

Fehrbellin - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 24 in Richtung Hamburg bei Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) sind am Samstag drei Menschen leicht verletzt worden.

Bei einem Auffahrunfall auf der A24 wurden drei Menschen verletzt.
Bei einem Auffahrunfall auf der A24 wurden drei Menschen verletzt.  © Julian Stähle

Ein Autofahrer war auf den Wagen vor ihm gefahren, wie ein Sprecher des Lagezentrums des Brandenburger Polizeipräsidiums mitteilte.

Ersten Informationen zufolge sollen Fahrer und Beifahrer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden sein. Auch ein erst fünf Monate alter Säugling, welcher sich im Auto befand, soll in die Klinik gebracht worden sein.

Während der Bergungsarbeiten entstand ein mehrstündiger Stau Richtung Hamburg, der sich am frühen Nachmittag wieder auflöste.

Es bildete sich ein enormer Rückstau.
Es bildete sich ein enormer Rückstau.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0