Trümmerfeld auf A3 nach Unfall: Motorblock aus Auto gerissen!

Puderbach/Urbach - Auf der A3 in Höhe der Ortschaft Urbach ist es am Sonntagabend zu einem heftigen Unfall gekommen.

Der gesamte Motorblock liegt mitten auf der A3.
Der gesamte Motorblock liegt mitten auf der A3.  © Polizeiautobahnstation Montabaur

Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, war ein 23-jähriger Autofahrer auf der Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen.

In Folge dessen krachte der Wagen gegen die Schutzplanke und schleuderte über alle drei Fahrstreifen.

Durch den wuchtigen Aufprall riss der gesamte Motorblock aus seiner Verankerung im Wagen und landete mitten auf der Autobahn, die kurz nach dem Unfall einem Trümmerfeld glich.

Der junge Autofahrer zog sich durch den Crash leichte Verletzungen zu und kam zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus.

Auch für die anderen Verkehrsteilnehmer hatte der Unfall schwerwiegende Auswirkungen: Aufgrund der großflächigen Aufräumarbeiten musste die A3 für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden.

Im daraus resultierenden Rückstau ereigneten sich zwei weitere, kleinere Unfälle.

Der Wagen wurde schwer beschädigt.
Der Wagen wurde schwer beschädigt.  © Polizeiautobahnstation Montabaur

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0